Stromverbrauch bei 5 Personen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von ina4ka 02.09.08 - 14:01 Uhr

Hallo,

ich würde mal wissen wieviel kWh im Jahr verbraucht ihr?

Wer zählt den zu den durchnittsveraucher?

Über uns:
Wir sind 5 Personen. 2 Erwachsene, 1.Kind 4 Jahre, 2.Kind 2 Jahre, 3.Kind 8 Monate.

Ich bin fast den ganzen Tag zu Hause, bei uns wird gekocht, gebügelt, Staub gesaugt, Waschmaschine läuft täglich mehrmals und eínmal die Spülmaschine, der Fernseher läuft ab und zu für die Tochter, und alle weiteren kleinen Geräte, wie Handy aufladen, Internet, Telefon...

Mein Mann verbraucht weniger Strom da er täglich 9 Stunden außer Haus ist.

Wir verbrauchen 3200 kWh im Jahr.
Ist das eigentlich viel?
Wieviel verbraucht ihr?

Lg
Irina

Beitrag von sparrow1967 02.09.08 - 14:09 Uhr

WAS??? SO WENIG???


Das ist echt wenig.
5 Personen Haushalt - 3 Kinder ( 17,13, fast 3)

rund 7000kWh im Jahr.


sparrow

Beitrag von ina4ka 02.09.08 - 14:10 Uhr

Deine Kinder sind ja etwas größer als meine. Da wird bestimmt mehr am Computer, Fersehen gesessen und Musik gehört oder?

Beitrag von sparrow1967 02.09.08 - 14:13 Uhr

Jep. Jede hat nen Rechner und einen TV.

Im Schnitt läuft täglich die Waschmaschine - im Winter dann auch der Trockner.

Kochen täglich, saugen auch, bügeln 1mal die Woche #schein dann aber über 2 oder 3 Stunden.


Genieß die sparsame Zeit ;-)


sparrow

Beitrag von ina4ka 02.09.08 - 14:19 Uhr

Ich habe gedacht, wir verbrauchen viel. Bügeln tue ich auch ein mal die Woche, aber Berge. Da brauche ich schon 4-5 Stunden. Das ist der Vorteil bei uns, das wir einen Fernseher und einen PC haben für alle. Nu die Kinder können da noch nicht so oft ran.

Werde die sparsame Zeit genießen. Wollte eigentlich etwas einsparen. Aber wenn das bei uns schon die Grenze ist. Dann warte ich mal ab, vielleicht kommen ja noch ein paar Beiträge. Danke dir schonmal.

Lg
Irina

Beitrag von sparrow1967 02.09.08 - 14:29 Uhr

Einsparen - hm:

wir haben fast überall Energiesparlampen.
Keine alten geräte.
Gefriertruhe hab ich vorhin mal wieder abgetaut ;-)
Fernseher läuft nicht, wenn niemand im Raum ist.
PC geht automatisch in den Ruhezustand, wenn er 10 Minuten nicht benutzt wird

hm.... vielleicht hat jemand noch ein paar Stromspartipps!!


Beitrag von -bo- 02.09.08 - 14:27 Uhr

Hallo,

das ist wirklich wenig, was ihr verbraucht.

Wir haben mit vier Personen im letzten Jahr nur knapp 2200kW/h verbraucht und jeder fragt uns, ob sich unser Stromanbieter da nicht verrechnet hätte #kratz Hat er aber nicht...

Hier läuft eigentlich immer der PC, der TV oder Radio im Wohnzimmer, die Radios der Kinder (2 und 4), ich sauge jeden Tag staub, die Waschmaschine läuft täglich mindestens einmal und die Spülmaschine alle zwei Tage (mindestens!) Na ja und dann halt kochen, Licht, Uhren, bügeln usw.

Was bei uns ein großer Faktor ist, dass wir vor etwas über einem Jahr unser Aquarium weggegeben haben und unser Trockner den Geist aufgegeben hat (Und ich wollte auch keinen Neuen...) Wir haben überall Energiespalampen dran und machen abends alles aus, also ganz und nicht auf StandBy.

Mal gucken was nächstes Jahr bei rumkommt, denn wir sind ins Eigenheim gezogen und im Februar kommt wieder Nachwuchs.

LG, Svenja

Beitrag von curlysue1 02.09.08 - 15:55 Uhr

Hallo,

wir brauchen zu viert 2 Erw. und 2 Kinder 3 und 1 Jahr alt, 5950 kW/h..

LG
Curly

Beitrag von monaeaush 02.09.08 - 16:16 Uhr

Wir sind auch zu fünft und verbrauchen etwa 6500 kWh pro Jahr.
Sind zu yellow gewechselt und zahlen zur Zeit monatlich 104€



LG Mona

Beitrag von ana78 02.09.08 - 16:32 Uhr

Hallo Ina,

gerade heute kam die jährliche Stromabrechnung.

Es sind genau: 3333,10 kWh.

Ich war zu Hause mit der Kleinen und der Rechner läuft bei uns täglich, Waschmaschine ca. 4-5 Maschinen/Woche (mit 7 kg Zuladung). Dafür aber kaum der Fernseher, die große Gefriertruhe im Keller ist seit 2 Monaten ausgeschalten, kein Trockner, Kochen täglich.

Ansonsten: Alle Geräte werden bei Nichtbenutzung vom Netz getrennt, Warmwasser läuft über Gas und nicht über Strom.

LG
Ana

PS: Interessante Umfrage.

Beitrag von ana78 02.09.08 - 16:33 Uhr

PPS: Wir sind auch 5 Personen.

Beitrag von ina4ka 02.09.08 - 16:47 Uhr

Ich schalte auch alle nicht benutzen Geräte aus der Steckdose.