Sorgenmach...Rückenschmerz und keinen Mucks vom Baby...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babysbug 02.09.08 - 14:01 Uhr

Frage steht ja oben...18. Woche, gestern beim Doc gewesen, Us war in Ordnung...(Baby scheint sich gedreht zu haben, da der Kopf jetzt rechts und nicht mehr links liegt.. ;-) )...nur etwas Blut im Urin...hab ich aber erst später um Mutterpass gesehen....er hat nichts gesagt...

Nu tut mir aber schon den ganzen Tag...es wird mehr, der Rücken in Höhe der Nieren weh....

Ist das verspannt? Oder hats Baby sich anders gelegt? Blasenentzündung?

Mach mir jetzt voll Sorgen, weil das Böhnchen sich heute so gar nicht bemerkbar macht.....

Beitrag von miss-kalle 02.09.08 - 14:16 Uhr

hi!
als ich würde an deiner stelle mal meinen urin beim hausarzt testen lassen! weil blut im urin und nierenschmerzen eventuell anzeichen für eim blasen- oder sogar schon nierenbeckenentzündung sein können!!! hatte ich auch schon!!!!
sonst viel trinken und rücken warm halten!!!
gute besserung und kiebe grüße

Beitrag von babysbug 02.09.08 - 14:49 Uhr

Danke...werd gleich mal hingehen....Ist mir auch wohler bei dem gedanken...übgrins...baby meldet sich entschieden wieder...;-) wolte wohl nur die mama erschrecken!