Wie habt ihr das gemacht - Frage an mehrfach-Muttis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von araspe 02.09.08 - 14:13 Uhr

Hallo,
ich erwarte gerade mein 3. Kind (7. SSW) und mir ist dermaßen flau und übel. Jetzt habe ich aber noch 2 Kinder (5 - sitzt gerade auf meinem Schoß und 1,5 - pennt).
Wie habt ihr das mit den anderen Kindern gemacht, wenn es Euch so richtig besch ... ging - mein Kleiner bekommt das ja noch nicht so dolle mit aber meine 5-jährige ist schon sehr besorgt, wenn sie hört/sieht wenn ich mich übergebe. Ich beruhige sie dann schon und reiß mich zusammen aber sie merkt halt, dass ich zur Zeit unfit bin (was ich bei den vorangegangenen Schwangerschaften nicht war - ich war bei beiden topfit bis zum Schluss und danach auch sofort wieder).
Meine Große weiß, dass wir ein Baby bekommen.
Grüße
Araspe + #gruebel 5 + #baby 1,5 + #ei 7.SSW

Beitrag von unschuldsengel2000 02.09.08 - 14:21 Uhr

Hallo Araspe,


ich würde deiner Tochter einfach erklären, das man sich in einer Schwangerschaft auch mal übergeben kann.
Mit 5 Jahren ist sie auch alt genug, das du ihr klarmachen kannst, wie es ist. Mein ältester ist 6 und war ganz geschockt, als er das erste mal mitbekam, das Frauen auch ihre Regel haben. Ich habe ihm dann gesagt warum und wieso und es war ok.

Lg Silke und #baby 36+0 ssw

Beitrag von schnuki28 02.09.08 - 14:44 Uhr

Meine zwei sind 6 und 4 Jahre bin jetzt in der 16ssw und die beiden freuen sich tierisch.wenn es mir mal nicht so gut geht erkläre ich ihnen wieso und dann haben sie auch verständnis