bei diesem ZB-wann testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kasiru 02.09.08 - 14:23 Uhr

hallo an alle,

ich bins mal wieder. meine frage steht ja schon oben. soll ich jetzt einfach mal im wochenabstand anfangen zu testen oder einfach abwarten...
es ist mein 2.ÜZ nach pille, der erste war 42 tage lang.
ich habe zur selben uhrzeit vor dem aufstehen gemessen unter der zunge.
werde auch mal zur FÄ gehen, wegen den großen schwankungen, aber wie würdet ihr es machen mit dem testen?

vielen dank schonmal und lieben gruß
kasiru
#danke


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=323318&user_id=805861

Beitrag von sanni2105 02.09.08 - 14:27 Uhr

hallo,
wann misst du denn täglich?? also um welche uhrzeit???

lg sanni

Beitrag von kasiru 02.09.08 - 14:30 Uhr

messe so um 10 uhr.
wieso, macht das auch einen unterschied? ist das zu spät?
lg kasiru

Beitrag von emily86 02.09.08 - 14:31 Uhr

normal nicht, wenn du jeden tag gleich misst :-)

Beitrag von sanni2105 02.09.08 - 14:31 Uhr

nicht wenn du jeden tag um diese uhrzeit misst. allerdings solltest du vorher mindestens 6 std schlaf gehabt haben. also nict das du misst wenn du schon den kaffee zum frühstück angesetzt hast...;-)

Beitrag von kasiru 02.09.08 - 14:33 Uhr

ja, soviel ist mir schon klar ;-)
nagut, es kann auch sein, dass ich mal um 9 oder mal um 11 gemessen habe#hicks
bringt mir jetzt der ganze zykluskalender nichts mehr? und meine frage bleibt ja dieselbe#schein
weil ich ja auch dieses stechen in der seite habe und verstopfungen und meine eine brust ist sehr groß geworden....

Beitrag von sanni2105 02.09.08 - 14:37 Uhr

:-D na dann ist ok.
deinen ES würde ich auf den 19. ZT tippen, würde auch mit deinem ZS passen. drück dir die daumen....mit einem test würde ich aber an deiner stelle noch etwas warten!!!!!

lg sanni ...und meine daumen sind gedrückt ;-)

Beitrag von kasiru 02.09.08 - 14:42 Uhr

... danke für deine antwort, ich werde mich dann wohl auf jeden fall noch bis zum wochenende gedulden... mal sehen wie lange ich es noch aushalte.:-p
falls es was neues gibt, melde ich mich auf jeden fall...
lg
kasiru

Beitrag von emily86 02.09.08 - 14:27 Uhr

ich sehe nichtmal einen #ei :-(

würde erstmal abwarten und vor allem mal vaginal messen, soll sicherer sein!

Beitrag von kasiru 02.09.08 - 14:31 Uhr

.... kann nicht sein, dass der am 14. gewesen ist? da ging es ja schon ziemlich runter? muss das immer "idealtypisch" ablaufen???
ich wollte im nächsten zyklus vaginal messen, weil ich auch schonmal zweimal hintereinander im mund gemessen habe und der unterschied war sogar manchmal 0,2 grad....

Beitrag von momo0971 02.09.08 - 14:37 Uhr

Hallo,

nach dem Eisprung müssen die nächsten 3 gemessenen Werte höher sein als die 6 vorhergehenden Tage und zwar mindestens um 0,2 Grad.
Das ist bei Dir nicht zu sehen.
Lg momo

Beitrag von kasiru 02.09.08 - 14:43 Uhr

hallo,

ja das habe ich auch gelesen, aber ich dachte es gibt ja immer mal ausnahmen #schein
und ich dachte, wenn man keinen ES hat, dann bleibt die temperatur den ganzen zyklus ziemlich gleich....

lg,
kasiru

Beitrag von momo0971 02.09.08 - 14:56 Uhr

Wenn der ES nicht kommt, kann die Temperaturkurve trotzdem ganz schön wild sein!!!
Lass Dich doch von Deinem Arzt noch mal genau beraten.
Der kann Dir bestimmt besser Auskunft geben!!!
:-D
Lg Momo

Beitrag von kasiru 02.09.08 - 15:06 Uhr

...ja hatte ich auch vor. aber ich warte jetzt erst mal auf die mens (oder auch nicht :-p) und dann mache ich nen termin aus....
lg,
kasiru