Vollbremsung - Sorgen ums Baby - (Silopo)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von merlea 02.09.08 - 14:59 Uhr

Ach, ich mache mir etwas Sorgen. Ich war am Samstag mit meiner kleinen Tochter (15 Monate) im Auto unterwegs. Es war eine kurvenreiche Strecke und ich bin glücklicherweise nicht schnell gefahren (vielleicht so 70 km/h).
Ich komme um die Kurve und da kommt mir auf meiner Spur einer mit vollem Karacho entgegen #schock. Dieses A... #heul hat mitten in der Kurve überholt, obwohl er nicht sehen konnte, ob ihm jemand entgegen kommt!
Ich habe den totalen Schock bekommen. Ausweichen ging nicht, rechts war der Berg. Also bin ich voll in die Eisen gestiegen #schock. Der mir Entgegenkommende, den er überholt hat, hat ebenfalls voll in die Bremsen gehauen. Und das A... konnte konnte haarscharf vor mir einscheren.
Das hat den überhaupt nicht interessiert. Der andere Fahrer und ich hatten einen Schock und mussten erst einmal anhalten und der ist einfach weiter gefahren.
Leider ging alles so schnell, dass wir uns kein Nummernschild merken konnten, wir waren mit nderen Sachen beschäftigt!
Meine Tochter ist aufgewacht und ht geschrien, ihr ist aber nichts passiert.
Mir ging es - bis auf den Schock - soweit auch gut. Ich bin erst in der 11. SSW und von daher alles gut gepolstert, aber etwas Sorgen mache ich mir schon. Ich habe jetzt am Donnerstag einen FA-Termin und hoffe, dass alles in Ordnung ist.

Mensch, es kann so schnell gehen, und plötzlich ist alles vorbei. Seitdem mache ich mir ganz schön Gedanken, was wäre, wenn mir oder meinem Mann oder beiden oder noch schlimmer unserer süßen Tochter etwas passiert.

Vielen Dank fürs "Zuhören, liebe Grüße

Merlea mit Lena (15 Monate) und #ei (11. SSW)

Beitrag von cordialite122 02.09.08 - 15:03 Uhr

Solche Idioten!!!!!!!!
Da könnt ich schreien!
Aber mach dir keine Sorgen, euer Zwerg ist in deinem Bauch sicher!
Da wird nichts passiert sein, denn der hat sich ja an dir festhalten können :-)

Beitrag von sylvia0411 02.09.08 - 15:11 Uhr

Boaaah! Ich könnt schreien wenn ich sowas höre!!!

Ich muss auch jeden Tag 40km fahren über die Autobahn und freu mich echt, wenn es jetzt bald in den MuSchu geht!! Ich werde immer ängstlicher und erwische mich dabei, wie ich sogar WENIGER fahre, als erlaubt!!

Ich schick euch allen einen haufen von Schutzengeln!

GLG Sylvi

Beitrag von merlea 02.09.08 - 15:28 Uhr

Danke ihr zwei.
Die Schutzengel können wir alle gut gebrauchen. Passt schön auf Euch und Eure Krümel auf.

Alles Gute

Merlea