rote Punkte???!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zickl2000 02.09.08 - 14:59 Uhr

Hallo,
vielleicht kennt das jemand? Pascal hat seit 2 Tagen 4 rote kleine Punkte im Gesicht und je 2 an den Handgelenken. Sieht aus wie kleine Mückenstiche, scheint aber nicht zu jucken. Jedenfalls kratzt er sich nicht. Irgendwelche Kinderkrankheiten sind somit dann ja eher ausgeschlossen, oder? Pascal ist übrigens durchgeimpft.
Danke für eventuelle Antworten.
LG
Nicole mit Pascal 2,5 Jahre

Beitrag von mausepfote75 02.09.08 - 15:43 Uhr

Huhu!
Habt ihr Hunde oder Katzen? Bei solchen Stichen würde ich immer an einen Floh denken (den man sich aber auch ohne Haustiere einfangen kann). Die Stiche sind fast immer "in Reihe" und werden bei vielen Menschen nicht extrem rot oder juckend!
Liebe Grüße
Julia

Beitrag von zickl2000 02.09.08 - 20:54 Uhr

Hallo,
danke für die Antwort, aber ich glaube nicht. er hat sie ja Im Gesicht und an den Handgelenken. Da bin ich dann schon eher bei den abgeschwächten Windpocken etwas nachdenklich.
LG und noch einen schönen Abend
Nicole

Beitrag von frechdachs22 02.09.08 - 20:45 Uhr

Hallo nicole

Mia hatte vor ca 2 monaten auch ein paar rote punkte. Ich dachte es wären nur Mückenstiche, weil wir gerade im Urlaub waren und es nur so vor Mücken wimmelte. Sie hatte anfangs auch etwas Fieber, das allerdings nach 3 Tagen wieder so schnell verschwand, wie es gekommen ist. Ca. 1 woche später ging ich zu einem Impftermin zum Ki-Arzt, der mich dann fragte, was das für Punkte sind. Ich erzählte von unserem Urlaub und den Mücken und zu meinem Erstaunen sagte er, die Punkte sind Windpocken. Allerdings nur in abgeschwächter Form, da es ihr ja ziemlich gut ging und sie nicht krank aussah( Wohl noch eine Art "Nestschutz", da sie erst 15 monate ist). Naja, etwas peinlich war das ganze schon. #schwitz
Meistens fängt es am Ohr an und geht dann auf den restlichen Körper über. Also denk mal drüber nach, ob es die Windpocken sein könnten.

LG Marie und Mia#klee

Beitrag von zickl2000 02.09.08 - 20:57 Uhr

Hallo,
ich denke Nestschutz hat Pascal wohl nicht mehr. Haben die Punkte bei Mia denn auch nicht gejuckt? Irgendwie sind es bis jetzt auch noch nicht mehr geworden. Ich glaube ich muß dann morgen wohl erstmal zum Arzt. Sonst stecken wir noch alle an... komisch komisch das ganze. Fieber hat Pascal auch nicht. Nur eine kleine Erkältung. Aber im Urlaub waren wir auch gerade...
LG und noch einen schönen Abend
Nicole