Biite antworten, geht auch schnell!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kenni85 02.09.08 - 15:46 Uhr

Hallo!
Hätte da eine kurze Frage.
Es gibt da doch so ein Zeug was man in die Milchflasche tut damit die Luft daraus geht.

-Geht dann auch ein bischen Luft aus dem Bauch wenn sie das trinken?

-Bei jeder Flasche?

- Hilft es wirklich? Erfahrungen??

-Wie heißt es??

Danke, danke!!!!!!!
Kendra+ Keno(4Monate)

Beitrag von ksunny 02.09.08 - 15:47 Uhr

hallo ??

damit die luft aus der flasche geht ???
oder aus dem bauch ??

ich hatte meinem sohn lefax mit in die flasche gegeben, oder sab simplex... das hilft bei blähungen und ich gut verträglich , auch für babys


lg suse

Beitrag von myimmortal1977 02.09.08 - 15:58 Uhr

Lefax, was anderes fällt mir da auch nicht ein. Kann man Säuglingen bei den 3 Monatskoliken geben. Bekommt meiner auch, nur wirklich helfen...... Na ja... Hoffe, es geht irgendwann vorbei.

Alles Gute!

Beitrag von kerstinmai 02.09.08 - 15:59 Uhr

Huhu,

Sab-Simplex.

Haben bei uns super geholfen. In jede Flasche 15 Tropfen oder vorher auf nem Löffel.

LG

Kerstin

Beitrag von tonip34 02.09.08 - 15:59 Uhr

Du meinst sab Simplex oder lefax , das ist halt gegen Blaehungen , die Wirkung jedoch umstritten...und ist halt Chemie ...

Die Luft kommt auch nicht durch das trinken in den Bauch , sonst haetten wir doch auch Blaehungen ohne Ende..wir sprechen und schlucken dauernt Luft.

Bei Babys , ist es oft noch die Unreife des Darms, oder oft auch durch D Flouretten ausgeloest .

lg toni

Beitrag von sunnyside-up 02.09.08 - 16:05 Uhr

Hi,
ich habe Paul sab simplex in die Flasche getan und Bauchweh, Koliken sind mir ein Fremdwort. Hatte Paul Gott sei Dank nicht.
LG Sunny

Beitrag von sanne5 02.09.08 - 18:28 Uhr

Hallo!

Schreibe vielleicht ein bischen spät, aber vielleicht ließt du es ja noch.

Wenn du die Flasche anmischt, schüttelst du sie ja, man soll sie dann noch etwas stehen lassen damit sich die luft du du rein schüttelst wieder raus geht, hatte mir unser KA gesagt.

LG Sandra