Daumenlutschen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von puenktchen76 02.09.08 - 16:08 Uhr

Hallo

Unser Kleiner ist jetzt 13 Wochen alt un fängt an immer öfter seinen Daumen gezielt in den Mund zu stecken.
Wenn ich es gerade sehe ziehe ich ihn wieder raus. Er beruhigt sich auch gerne mal so, wenn er schreit (z.B im Kinderwaagen)

Einen Schnuller will er absolut nicht nehmen. Da verzieht er immer sein Gesicht oder spuckt ihn gleich aus. #schmoll

Habt ihr einen Tipp für mich?
Warum ist Daumenlutschen eigentlich schlecht? Hab mal gehört es gibt dann schiefe Zähne. Stimmt das ?

Danke und viele Grüße

Christiane

Beitrag von maja312 02.09.08 - 16:34 Uhr

hey,

danke für deinen post...genau den gleichen wollte ich auch gerade starten...

bin genauso gespannt auf antworten wie du...

lg maja + daumen-/faust-/alleslutscher mika

Beitrag von dk_0408 02.09.08 - 16:35 Uhr

Hi Christiane!
Das ist denke ich ganz normal. Julien hat damit auch auf einmal angefangen, nimmt aber mittlerweile öfters den Schnuller, worüber ich echt froh bin.
Das Daumenlutschen kann auch nur so eine Testphase sein. Warte mal ab, vielleicht gibt es sich ja wieder. Nen Tipp hab ich leider nicht für dich. Außer immer wieder rausziehen. Oder gib ihm dann ein Schmusetierchen zum Beruhigen oder was anderes!
Lg und alles Gute
Dani mit Julien *7.4.08

Beitrag von snoopyara 02.09.08 - 16:37 Uhr

Hallo Christiane,

einen Tipp habe ich für dich leider nicht, aber zum Thema warum ist Daumenlutschen schlecht kann ich Dir aus persönlicher leidvollen Erfahrung berichten. Ich selbst mochte auch nie einen Schnuller sondern meinen heissgeliebten Daumen! :( Meine Eltern dachten das würde sich schon legen. Pustekuchen! Meine Zähne wurden dadurch so schief das ich ein richtiges Pferdegebiss hatte! In der Grundschule wurde ich übelst gehänselt. Eine feste Zahnspange die ich 2 Jahre ertragen musste und mit einem gestell dran was oben am Gaumen klebte damit der Daumen nicht mehr in den Mund passt, retteten mein Leben. Ich bin der Kieferorthopädin bis heute noch dankbar dafür!#pro

Deshalb achte ich auch bei meinem kleinen darauf das er den Daumen nicht zu liebgewinnt!

Wünsche Dir viel Erfolg und durchhalten!:-D

Gruss
Sabine

Beitrag von puenktchen76 02.09.08 - 17:49 Uhr

Hallo Sabine,

danke für Deine Antwort

Ohje, das hört sich ja nicht gut an, kann mir schon vorstellen wie du gehänselt worden bist.

Ich hab eben auch noch mal den Schnuller reingesteckt.... naja, er ist nicht gleich nach 3 Sekunden wieder rausgeflogen.

Bin ja auch kein Fan von Schnuller, aber den kann man irgendwann (wenn auch mit Gebrüll) wieder wegnehmen und auch gleich versuchen ihn nur in Maßen zu geben.

Liebe Grüße

Christiane