Manches Gemüse ist doch echt eklig essen das eure Kleinen? Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ninderl 02.09.08 - 16:36 Uhr

Oh mann ich bin mal wieder am verzweifeln! Noah (30.1.08) liebt Möhren und Kartoffel, aber leider verträgt er es gar nicht bekommt Blähungenm schreit und die Nächte sind horror ich habs paar Tage durchgezogen weil ich dachte der Magen gewöhnt sich dran aber war nux. Jetzt ist es so das alles andere genüse ob allein oder mit Kartoffel nicht von ihm gegessen wird er weigert sich richtig was ich ehrlich gesagt verstehe ich finde es total eklig im gegensatz zu Möhren... was kann ich denn jetzt machen? Er kann doch nicht nur Birne und Apfel essen... Meint ihr ich kann schon mit Spagetti Bolognese oder so anfangen? Weil Fleisch sollt er ja scchon au bissle kriegen langsam...? Und was haltet ihr von den ApfelGrieß Abendmahlzeiten im Gläschen findet ihr das ok? Grießbrei allein ist mein schleckiger Sohn leider auch nicht oh mann und nur Milch ständiggeht halt nicht...

Danke Danke schon mal...

Beitrag von motte2805 02.09.08 - 16:55 Uhr

Hi!

Also wenn Du das Gemüse aus dem Glas meinst kann ich Dich verstehen, dass ist für uns Erwachsene nicht lecker und Du vermittelst ihm das unbewusst. Unser Kleiner liebt auch Möhre und Karotte mit Kalbfleisch (selbstgekocht) Hast Du schon mal Pastinake probiert? Findet unser Spatz auch lecker, wir haben das von Alete probiert und demnächst werde ich es selbst kochen.

Versuch doch lieber zum Milchbrei etwas Obst dazuzugeben, klappt bei uns sehr gut.

Alles Gute!
motte und Jakob * 19.01.08

Beitrag von italyelfchen 02.09.08 - 17:45 Uhr

Huhu,

uns ging es ähnlich! Von Karotten gabs Verstopfung und Pastinake, Zucchini&Co fand sie BÄH! Aber:
Sie liebt Kürbis!
Schon versucht?

LG,
Elfchen

Beitrag von viva-la-florida 02.09.08 - 17:55 Uhr

Hallo,

also manches Gemüse wie Blumenkohl, Kürbis oder Pastinake mag Moritz auch nicht.

Aber er liebt z.B. Brokkoli, Zucchini, Erbsen/Möhren.

In den Milchbrei würde ich Obst aus dem Gläschen einrühren oder etwas zerdrückte Banane.

Der Abendbrei aus dem Glas enthält leider viel unnötiges Zeugs. Manchmal bekommt Moritz aber auch den herzhaften von Hipp - ausnahmsweise ;-)

LG
Katie

Beitrag von kathrincat 02.09.08 - 18:52 Uhr

fleisch braucht er nicht!

grießbrei mit apfel kannst du geben, hirse mit apfel, nudeln mit anderen gemüse mal testen oder reis.

Beitrag von maschm2579 02.09.08 - 21:17 Uhr

Hallo,

meine Hannah findet alles ekelig was grün/hell ist. Spinat, Pastinake und Zuccini.

Sie steht total auf Karotte+Kartoffel+Rind von Alete.

Jetzt hatte ich die faxen dicke und sie bekommt jetzt alles durch den Garten.
Gestern gab es Gemüse Risotto, heute Bio Nudeln mit Karotte und morgen gibt es Spaghetti Bolognese.

Sie bekommt ab Oktober eh alles in der Krippe und was soll ich mich stressen.

Und Deine Maus ist ja sogar älter als meine und klar kann er alles essen. Warum nicht?

Achso Hannah haßt mein Essen. Ich habe alles versucht wenn ich selber koche geht der Mund nicht auf.

Ich stresse mich nicht und der Kia meint sie entwickelt isch besser seitdem. Heute kam eine Freundin und meinte das Hannah soo ausgeglich ist, das hat sie noch nie erlebt.

lg Maren