Bin wieder fröhlicher

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tinitime 02.09.08 - 16:37 Uhr

Juhu,

auf euren rat hin hab ich mich grad schlau gemacht.
Ich wohne zum zeitpunkt der geburt zwar in Rostock könnte aber in Stralsund entbinden.
Jemand von euch erwähnte dass dann das stralsunder Standesamt für die namensanerkennung zustädnig sei.

Hab also eben Stralsund angerufen und sie meinten sie würden den Namen Layana im Grunde akzeptieren, und falls ich an den anderen Sachbearbeiter gerate dann will der höchstens einen zweitnamen haben, aber er würde uns Layana mit "y" geschrieben als Rufnamen nicht verweigern.

Nun bin ich froh und hoffe dass ich es schaffe bis Stralsund durchzuhalten wenn die Wehen einsetzen grins, oder zu dem Zeitpunkt grad in Stralsund zu sein.

Bin irgendwie grad erleichtert

Danke euch

lg Tini

Beitrag von rmwib 02.09.08 - 17:17 Uhr

#huepf#huepf#huepf
Na das is doch was
#ole#ole#ole

Beitrag von kessi1 02.09.08 - 19:11 Uhr

na so weit ist es ja nicht von rostock bis stralsund. und die ersten kinder kommen im seltensten fall hopp la hopp raus.

der name ist süß und dafür würde ich auch alles machen ;-). aber wir bekommen einen jungen da passt der name schlecht.

lg kessi+#baby tim-jonas el-16

Beitrag von freyjasmami 02.09.08 - 21:01 Uhr

Dann fahr doch bitte mit der fertigen Geburtsurkunde in euer Standesamt in Rostock und zeig der Tussi dort den dicken Daumen!;-):-p