kennt jemand juice plus oder nutri juice?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacqueline-tomek 02.09.08 - 16:41 Uhr

hi..

hab heute morgen schon mal gepostet das meine fa mir empfohlen hat - wegen schlechter leberwerte - juice plus zu nehmen. eine packung ist aber sehr teuer (30tage), die kostet 50 euro. auf der anderen seite hab ich mich dann informiert wie ich vielleicht den gleichen effekt bekommen kann. dann bin ich auf nutri juice gestoßen (nur 25 euro) oder halt alt bewährt 5 portion obst/ gemüse am tag. aber das schaff ich nicht. sie meinte sie habe schwangere betreut deren werte nach der einnahme nicht mehr schlechter wurden.

bin völlig verwirrt. ach so noch zur erklärung - diese juice sachen sind 2 tabletten gemüse (konzentriert in kapseln) und zwei tabletten obst morgens und abends. als richtige powermacher..

hat jemand mal nen ratschlag???


viele grüße,

jacqueline

Beitrag von kein-name 02.09.08 - 16:54 Uhr

Hi,

also ich halte Juice plus für den totalen Schwachsinn. Ich bin selber Arzthelferin. Einer der Chefs wurde durch Juice plus "angeworben" und das Zeug fleißig verkauft mit Beteiligung natürlich. Als der Kollege das mitbekommen hat, hat er das Ganze sofort beendet. Es hat fast schon mafiöse Strukturen. Ein Arzt darf das Zeug auch nicht verkaufen nur wenn er ein Gesundheitszentrum o.ä. betreibt. Wenn das jmd. vom Amt mitbekommen hätte, hätte unsere Praxis ganz schön Ärger am Hals wg. Umsatzsteuer o.ä.
Sicher ist Nahrungsmittelergänzung sinnvoll, aber nicht im Gieskannenprinzip wie bei Juice plus (das Zeug soll ja angeblich bei allem helfen) sondern auf den Menschen abgestimmt sein.

Gruß

Lilia

Beitrag von babell 02.09.08 - 17:07 Uhr

ich würde da die finger davon lassen. habe auf einem kongress von juice plus als hostess gearbeitet - das war eine einzige Sekte :-) und nur geldmacherei dahinter! ich würds lassen und normale vitamine zu mir nehmen..

Beitrag von kamelefant 02.09.08 - 17:35 Uhr

Wat für ein Schrott. Achte einfach auf ausgewogene und gesunde Ernährung. Kannst dir ja ab und an mal einen Smoothie gönnen, die schmecken lecker und ersetzen doch angeblich auch eine Obstmahlzeit.;-)

Beitrag von jacqueline-tomek 02.09.08 - 17:50 Uhr

vielen dank für eure antworten!!!

Beitrag von lexa8102 02.09.08 - 19:46 Uhr

Hallo Jacqueline,

mir wurde Juice Plus mal von meiner HNO-Ärztin wegen der Allergien empfohlen.

Tatsächlich steigerte es mein Gesundheitsgefühl - ich war seltener erkältet und fühlte mich allgemein besser.

Dazu muss ich sagen, dass ich mich leider sehr ungesund ernährt habe.

Nachdem mir Juice Plus auch zu teuer wurde, bin ich auf ein normale Multivitamin-Präparat aus dem Supermarkt umgestiegen, in dem alle Vitamine zu 100 % des Tagesbedarfs enthalten sind.

Damit geht es mir genauso gut und ich fühle mich super. War schon seit Ewigkeiten nicht mehr krank.

Vg Lexa