oh nein, es geht wieder los

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von holgersengel 02.09.08 - 16:49 Uhr

hallo zusammen

sorry, ich nerv mich schon selber.... aber am meisten nerven mich diese schmerzen!!!

es geht wieder los, wie jeden tag... diese scheiß wehen! und bringen tun sie nichts... man, ich könnt nur noch heulen, mein akku ist leer. der kurze ist krank und mein mann kam auch eben kurz heim um mir zu sagen das es ihm nicht gut geht.....

warum ist es denn jetzt so???? mir ist schon wieder schlecht, das wasser steht mir im warsten sinne bis zum halse, mir ist chronisch kalt und es tut einfach nur weh..... bei diesen wehen bin ich bei meinem sohn ins kkh gefahren und da war ich bei 7cm.... und jetzt? 2cm und nüscht geht mehr, seid 2 wochen #heul

letzte nacht war ich wieder bis 5 uhr wach mit wehen. bin dann eingeschlafen um dann um 6 wieder geweckt zu werden von WEHEN!!!!!! ich geh aufm zahnfleisch.

sorry für mein rumgeheule

jana

Beitrag von kleine-frage 02.09.08 - 16:52 Uhr

ich glaube in deiner situation darf man weinen ...
wenns dir gut tut ... mach weiter :)

Beitrag von holgersengel 02.09.08 - 16:54 Uhr

danke #liebdrueck #heul #heul #heul

Beitrag von tinitime 02.09.08 - 16:52 Uhr

o0h man, hört sich echt nicht gut an

halte durch du hast es fast geschafft

Beitrag von holgersengel 02.09.08 - 16:55 Uhr

ja, im schlimmsten fall noch 4 wochen #heul
das halt ich nicht aus #schwitz

Beitrag von mayraleigh 02.09.08 - 18:01 Uhr

Huhu,

ich kann dich gut verstehen, ich hatte das auch. Jeden Abend Wehen und zwar richtige und sie hörten leider immer wieder auf. War mehrmals deswegen im KH und das CTG hat auch heftige Wehen aufgezeichnet. Das laugt eine psychisch und physisch völlig aus, weil man auch immer angespannt ist, ob's nun endlich losgeht. Noch dazu ständig diese Schmerzen....

Ich hatte das ganze 3 Wochen lang und bei 37+0 hat man die Geburt eingeleitet, am ersten Tag, wo es rechtlich erlaubt ist, eben um mich zu erlösen. Ich war darüber so dankbar. Mumu war durch die ständigen Wehen schon tagelang auf 4 cm und durch die Einleitung war die Maus innerhalb von 3 Stunden da.

Wäre das für dich nicht auch ne Option, bevor du völlig K.O. bist?

LG

Maja & Lillian (26 Tage) & Merlin (4 Jahre)