Unterschied zwischen Clomifen und Clom

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von star82 02.09.08 - 17:07 Uhr

Hey Mädels,

mein Anliegen steht ja schon oben.

Clomifen nimmt man ja um den Eisprung auszulösen, aber was ist Clom bzw. was ist der Unterschied?

Bin für alle Antworten dankbar.

LG Tina

Beitrag von 20.05.74 02.09.08 - 17:09 Uhr

Hallo Tina,
ich denke das ist das gleiche#kratz. Also ich habe das Clomi genommen um die Eireifung zu unterstützen. Der ES wurde mit Predalon via Spritze ausgelöst.

LG
Tanja

Beitrag von star82 02.09.08 - 17:13 Uhr

Hm, ist ja seltsam. Ich habe nämlich einen Fragebogen von der Kiwu-Praxis bekommen, und da steht das extra aufgeführt.

Dann werde ich wohl weiter im Netz suchen müssen.

Aber Danke für Deine Antwort.

Beitrag von kirayellow 02.09.08 - 17:26 Uhr

Hallo Star82!
Super! Ich weiß wirklich mal die Antwort auf eine Frage hier im Forum#huepf
Ich bin PTA und arbeite in einer Apotheke.
Also:
Clomifen heißt der Wirkstoff. Die Tabletten gibt es natürlich von verschiedenen Firmen z.B. ClomHexal von der Firma Hexal, oder Clomifen ratiopharm logischerweise von der Firma Ratiopharm.
Ist also ein und das selbe.
LG
Nicole