Mag keinen GOB - Alternative?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tina_b84 02.09.08 - 17:22 Uhr

Hallo!

Gestern wollte ich unserem Schatz das erste Mal GOB geben. Ich mir also Mühe gegeben und Obst frisch gerieben (Apel und Birne) und mit Haferflocken gemischt (mit Wasser natürlich). Seine Reaktion: er hat sich geschüttelt und gewürgt :-( Da er pur lieber das fertige Obstmus aus dem Becher isst, hab ich damit auch nochmal einen Versuch gestartet - aber dieselbe Reaktion. Aus Verzweiflung hab ich noch ein Gläschen Apfel-Hafer von Hipp geöffnet, weil ich dachte, es liegt an meinem Brei - aber auch das wollte er nicht.

Heute wollte ich dann mal eine andere Geschmacksrichtung ausprobieren (Banane & Gries) - aber da hat er direkt nach dem ersten Löffel gekotzt #schock

Woran kann das nur liegen? Er kennt die Zutaten alle schon (das Getreide vom Milchbrei und das Obst als Nachtisch zum Mittag) und er verträgt sie sonst ohne Probleme! #gruebel

Was könnte ich ihm nachmittags als Alternative geben?

Wäre schön, wenn jemand nen Tipp hat!

LG, Tina

Beitrag von katjafloh 02.09.08 - 18:07 Uhr

Was hast du denn für einen Milchbrei? Einen wo gleich Milch mit drin ist oder einen zum Selbstmachen.

Falls Du einen zum Selbstmachen nimmst. Würde ich die Getreideflocken nehmen und mit Wasser anrühren und Obst dazu. Also alles was er schon kennt. Vielleicht waren ihm die Haferflocken nur zu stückig, deshalb das würgen. Ich hab am Anfang meiner Motte GOB aus Reisflocken, Obst + Wasser + Öl gemacht. Reisflocken lassen sich prima verrühren und sind als Brei nicht stückig sondern schön glatt.

LG Katja

Beitrag von tina_b84 02.09.08 - 18:20 Uhr

Ja, ich mache den Brei genauso wie du :-)

Nur dass ich statt Reisflocken Haferflocken genommen hab. Als Milchbrei isst er es sehr gern #kratz

Beitrag von katjafloh 02.09.08 - 20:43 Uhr

Ich weiß nicht, wie Haferflocken von der Konsistenz sind. Hab bis jetzt nur Reisflocken genommen, da die halt schön glatt zu rühren gehen.

Hast Du es ihm warm oder kalt gegeben? Also meine mag den GOB nur kalt. Sie verzieht das Gesicht, wenn es nur ein bischen warm ist, oder er ein bischen dicker geworden ist, als sonst.

LG Katja

Beitrag von kathrincat 02.09.08 - 18:50 Uhr

ich hirse und rühe sie mit apfelmus an! vielleicht hast du die haferflocken auch nicht lang genug quelllen lassen nach dem kochen??