Echovist oder Eileiterspülung - Erklärungsfrage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sillysilly 02.09.08 - 17:34 Uhr

Hallo

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich hatte letzten Monat eine Echovist-Untersuchung - der linke Eieleiter war durchgängig und der rechte fraglich.

Meine Frage:
ist eine Echovist-Untersuchung mit Kontrastmittel gleichzeitig auch eine Eileiterspülung ?

Oder könnte man meinen evtl. nicht durchgängigen Eierleiter mit einer gesonderten Eileiterspülung frei bekommen.

Was ist der Unterschied - da ja auch bei meiner ersten Untersuchung Kontrastmittel "durchgejagt" wurde.

Wird das bei der Eileiterspülung mit einer anderen Flüssigkeit oder mit mehr Druck gemacht?

Bin mir unsicher was ich tun soll, da ja nicht klar ist ob der rechte Eileiter zu ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Silly

Beitrag von isabella.c. 02.09.08 - 18:55 Uhr

Bei der Echovist-Methode wird glaub ich lediglich geschaut ob die Durchgängigkeit vorhanden ist.

Die Prüfung mit eventueller Spülung wird normalerweise unter Narkose durchgeführt, es wird dann mit mehr Druck gemacht.

Beitrag von cherie 02.09.08 - 21:58 Uhr

Bei mir hat die Echovist-Untersuchung auch gleichzeitig einen Eileiter freigepustet.