Schwanger: Kündigung in der Probezeit für AG möglich?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 0987654 02.09.08 - 17:54 Uhr

Eine Freundin von mir ist SS. Leider hat sie erst vor kurzem den AG gewechselt und ist somit noch in der Probezeit. Kann sie jetzt vom neuen AG während der Probezeit gekündigt werden oder hat sie da auch Kündigungsschutz?

DANKE!

Beitrag von drachenengel 02.09.08 - 18:00 Uhr

In der Probezeit greift sofort der Kündigungsschutz, wenn sie die Bescheinigung über das Bestehen der Schwangerschaft dem AG aushändigt.

Gruss
Mone

Beitrag von kittythecat 02.09.08 - 19:35 Uhr

hallo,
gekündigt werden kann sie jetzt zwar nicht mehr, aber sie sollte sich ihren vertrag genau ansehen, denn oftmals ist vereinbart, dass der vertrag zunächts nur für die probezeit befristet gilt und wenn diese "erfolgreich" überstanden wurde, dann gibt es einen "neuen" unbefristeten vertrag.
das tückische daran: der arbeitgeber kann den vertrag nach ende der probezeit einfach auslaufen lassen und muss nicht kündigen, also gilt auch kein kündigungsschutz.
nur so als hinweis am rande...
lg - kitty