Mal wieder was von uns

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von alexa4kids 02.09.08 - 18:01 Uhr

Hallo,

ich wollte mich mal melden da ich schon länger nicht mehr hier war...
Alina liegt immer noch im KH:-(
Aber ihr geht es gut,Sie wurde nochmal am Herz operiert und soweit ist jetzt alles in Ordnung.
Wenn alles weiterhin so gut läuft darf sie evtl. Mitte September nach Haus#freu

Ich bin leider immernoch in Therapie da ich den Verlust meiner anderen Maus immernoch nicht verarbeitet habe:-(

Naja und ich habe mich von meinem Mann getrennt da er mich in der Zeit wo ich immer im KH bei Alina war betrogen hat#aerger
Er hatt schon seit 1 Jahr eine Affäre.

Naja es gehört hier nicht her,aber das war eben der Grund warum ich nicht mehr heir war;-)

Ich hoffe bin nun wieder öfter bei euch und kann mir bald Tipps holen wenn die kleine daheim ist(ich glaub das wird ne harte Umstellung)

Danke an alle die mir geschrieben haben#herzlich


Alexandra(Alexa) mit Alina,Mara,Raffael und #sternMaria

Beitrag von yvschen 02.09.08 - 18:21 Uhr

hallo alexa
ich bin ganz erschüttert wegen deinem mann
wie kann er dir sowas antun.Und das in den schlimmsten und schwersten stunden deines lebens?
Ich wünsch dir das du darüber gut hin wegkommst und auf ihnpfeifen kannst.

Hab schon mehrmals auf dein profil geschaut um zu wissen ob du überhaupt mal online warst.Wir dachten schon irgendwas schlimmes ist jetzt auch mit der anderen maus passiert.
Ich drück dir die daumen das sie bald heim kommen kann und du ein schönes familienleben mit ihr hast

alles liebe yvonne

Beitrag von alexa4kids 02.09.08 - 18:38 Uhr

#danke für deine lieben Worte!

Ja er ist ein Arsch,ich hab das nie wahrhaben wollen aber nun weiß ich es sicher#aerger
Aber das gute ist das er sich noch immer gut um die kinder kümmert und mir einiges abnimmt.

Da ich eh meistens bei Alina bin denke ich nicht so darüber nach das meine ehe am Ende ist aber es tut schon sehr weh#schmoll

Aber Meine Kinder geben mir die Kraft auch noch das zu überstehen...

Beitrag von fee03 02.09.08 - 18:41 Uhr

Hallo,

erstmal ist es schön zuhören, dass es Alina gut geht und ihr hoffentlich bald dann nach Hase könnt!#huepf

Aber das mit deinem Mann (oder wie auch immer) geht ja garnicht:-[! Da fehlen auch mir die Worte und das kommt recht selten vor!

Ich wünsche euch 4 und dem #sternchen alles Gute!


LG

Stefanie mit Melissa, Amy und ihrem #stern´chen



Beitrag von ninepowe 02.09.08 - 19:47 Uhr

Hi Alexa,


ich bin froh, dass es zumindest der anderen Maus gutgeht... #freu

Dein Mann hat Dich betrogen, als Du im Krankenhaus bei Deinem Kind warst? Das ist doch echt das Letzte, was für ein Anti-Held! Dafür gibt´s kein Verständnis, gut gemacht... :-D

Hoffentlich geht es nun bergauf, Du hast so viel durchgemacht! Meine Daumen hast Du auf jeden Fall #pro und wenn Du Dich ausschreiben willst, wird Dir hier doch immer gerne geholfen!!

Alles Liebe Euch Beiden!!!

Beitrag von knuddel-baerchen 02.09.08 - 20:22 Uhr

Hallo Alexa,

schön das Du Dich meldest. Hatte deine Geschichte immer still verfolgt. Und war sehr traurig das deine Maria zu den Sternen gegangen ist.
Das es Alina toll geht das freut mich. Ich wünsche Euch das Sie wirklich bald nach Hause kann.

Ich wünsche Dir und deinen Kids alles alles Gute.

Lg Steffi

Beitrag von mellli-benni 02.09.08 - 20:51 Uhr

mir fehlen grad echt die Worte.

:-[ ich denke mehr brauch ich dazu nicht schreiben.


Wünsche dir auf jeden fall ganz viel Glück und vorallem Kraft für die kommende Zeit. Und das deine Alina bald wieder nach Hause kommt.

Eine #kerze für die keine Maria und ein großes#paket Kraft und einen #liebdrueck für dich.

Kopf hoch.

Lg Melli

Beitrag von sterni84 02.09.08 - 21:14 Uhr

Hallo Alexandra!

Schön das es deiner kleinen Maus gut geht. Ich denke es kann auch niemand erwarten, das Du nach so kurzer Zeit den Verlust deiner Maria schon verarbeitet hast. Nimm dir für deine Trauer alle Zeit, die Du brauchst!

Schade, das dein Mann in dieser schweren Zeit nicht den Anstand und den Charakter besaß dir beizustehen. Aber Du und deine Kinder werdet ganz sicher auch ohne ihn zurecht kommen.

Ich wünsch dir und deinen Mäusen alles Gute und das Alina bald nach Hause darf!

LG Lena

Beitrag von lume82 04.09.08 - 13:02 Uhr

Liebe Alex,

ich habe mich sehr gefreut etwas von Dir gehört zu haben.

Schön, dass es der kleinen Alina nun besser geht und sie bald aus dem Krankenhaus kommt.

Dir wünsche ich viel Kraft die schwere Zeit weiterhin so gut zu überstehen!
Zu Deinem Mann, da kann ich nichts mehr sagen, #schock :-[

Alles Liebe #liebdrueck
Lume