POSITIV!! Aber so große Angst....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ciciotella 02.09.08 - 18:03 Uhr

Hallo Zusammen,

ich glaub es nicht. 5 Tage VOR NMT! Ich hatte es wirklich im Gefühl dieses Mal. Ständiges Pipi-Machen in der Nacht, Verdauungsstörungen, ständiges Ziehen im U-Leib und eine Laune dass ich euch nicht sage....

Ich habe eben Positiv getetest!!
Aber ich bin vor NMT, also theoretisch erst in der 4. SSW. Der Arzt kann doch, wenn ich morgen dorthin gehe, eigentlich gar nix erkennen, oder?

Ich habe so eine schreckliche Angst, dass ich doch noch meine Mens bekomme oder das ich eine FG habe.
Ich bin jetzt schon froh, wenn ich die ersten 4 Monate hinter mir habe....

Ich müsste eigentlich der glücklichste Mensch auf Erden sein, aber momentan kann ich mich noch nicht so wirklich freuen #schmoll

LG
Cicio + Chiara (*21.03.05)

Beitrag von usajulie 02.09.08 - 18:10 Uhr

Hallo,
am besten machste dich nicht verrückt, das hilft ja nix ;)

Guck erstmal was der Arzt sagt evtl. kann er wenigstens schonmal die Fruchthülle erkennen.
Besser einmal zu viel zum Arzt als zu wenig bevor du dich noch ganz verrückt machst :)

Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von sonnenschein28w 02.09.08 - 18:11 Uhr

Hallo Cicio,

erstmal ganz vorsichtig Herzlichen Glückwunsch.
Ich würde morgen noch nicht gehen. So früh kann man noch nichts sehen. In meiner letzten SS war ich auch zu früh da und würde beim nächsten Mal länger warten. Er kann dir höchstens Blut abnehmen.
Ich kenne deine Ängste sehr gut, habe sie auch durchlebt und leider auch erlebt. Diese Warterei ist so schlimm. ständiges auf Toilette rennen und nachschauen. Ich weiss.
Aber hier bist du gut aufgehoben. Es geht so vielen so ;-)

Alles Liebe für Dich

Beitrag von rehlein79 02.09.08 - 18:11 Uhr

Der Arzt kann Blut abnehmen!

Mach dich nicht verrückt.. freu dich..
Herzlichen Glückwunsch übrigens.

LG,
Rehlein

Beitrag von essigester 02.09.08 - 21:54 Uhr

Wow, komm mal ein bisschen runter. Möchtest du deinem Baby schon in der 4. SSW so einen Stress zumuten? Erstmal herzlichen Glückwunsch #ole
Geh morgen einfach zum FA und lasse einen Bluttest machen. Dann hast du Gewissheit.
Fang an deine SS zu genießen. Ich wünsche dir eine super Kugelzeit.

Beitrag von pebbles-maus 02.09.08 - 22:02 Uhr

oh das kenne ich sehr gut, hab am samstag getestet und die angst besteht immer noch anstatt due freude-- aber eher das was schief geht und die mans doch kommt

Beitrag von askim67 02.09.08 - 23:51 Uhr

herzlichen glückwunsch#ole#ole#ole#ole#ole

Beitrag von mausileinn 03.09.08 - 05:43 Uhr

Hallo, sei nicht böse wenn ich jetzt ehrlich bin, das frühe Testen ist nicht so gut, ich habe vorigen monat 4 tage vor NMT positiv getestet und dann kam leider die blutung, ist also wieder abgegangen, ich persönlich werde nicht mehr vor NMT testen, aber auf der anderen seite muss ich dir sagen, warum solltest du eine FG haben? denk positiv, warte jetzt noch die tage bis zur MENS ab und dann teste nochmals, neine in diesem stadium sieht der arzt noch nichts