Hashimoto und Jod?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kopytko1 02.09.08 - 18:37 Uhr

Hallo, ich habe nochmal eine Frage zu hashimoto.Wurde bei mir vor einer Woche festgestellt.Habe vom Arzt L-Thyrox 25 verschrieben bekommen.Soll mit der kleinsten Menge anfangen und nach 2 Wochen erhöhen.Was mir etwas seltsam vorkommt,daß ich zusätzlich Jodid 200 nehmen soll.
Habe im Internet gelesen,daß Jod die Schilddrüsenentzündung noch schlimmer machen kann.
Ich habe dann bei der "Gesundheitsberatung"im Internet nachgefragt(vielleicht kennt Ihr auch diese Seite)und da gehen die Meinungen auseinander.Ein Gynäkologe schrieb mir zurück ,daß das üblich ist und ein anderer Arzt hatte eine andere Meinung.Bin echt verunsichert.Ich glaube ich muß mal meinen Arzt anrufen.
Vielleicht hat jemand von Euch Erfahrungen mit dieser Krankheit gemacht und wie war bei Euch die Vorgehensweise?
Liebe Grüße,Isabella

Beitrag von grace1322 02.09.08 - 21:43 Uhr

Hallo Isabella,

ich habe auch Hashimoto Thyreoiditis. Meine FÄ hat es festgestellt und mich zu einem Endokrinologen überwiesen. Mein Entzündungswert war extrem hoch.
Seither nehme ich L-Thyroxin 75, Zink und Selen. Der Wert ist seitdem deutlich niedriger. Und beide Ärzte haben gesagt: kein zusätzliches Jod, z.B. als Tabletten nehmen, und auch mit Jodsalz & Co. vorsichtig sein.

Geh doch mal zu www.hashimotothyreoiditis.de

Liebe Grüße
Grace



Beitrag von cubi 03.09.08 - 09:45 Uhr

Hallo Isabella,

ich kann mich da nur anschliessen. Ich nehme L-Thyroxin 50 und Selen. Jodtabletten darf ich nicht nehmen. Ansonsten muss ich mit dem Essen nicht weiter aufpassen. Halt nicht unbedingt noch Jodsalz verwenden.

LG
Cubi