will mich ja nicht beschweren....

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sashimi1 02.09.08 - 19:03 Uhr

... aber irgendwie hab ich das Gefühl, meine Maus schläft ZUVIEL?!! #kratz

Hab heute mal aufgepasst und sie hat folgendermassen geschlafen:

Gestern kurz nach 19:00h ins Bett
20:15h nochmal aufgewacht
20:45h bis 7:00h DURCHgeschlafen!!!
dann gewickelt, gestillt im Familienbett
nach ca 45 Min wieder eine Std geschlafen
ab ca 9 Uhr bis 10:30h wach
dann wieder 1 Std geschlafen
ab ca 11:30h bis 12:45 wach dann bis kurz nach 16:00h geschlafen!! #schock
dann sind wir spazieren gegangen und waren noch bissl im Garten;
ab kurz nach 18:00h wurde sie quengelig
um 18:15h hat sie nur noch geweint, so dass ich sie ins Bett brachte; dort liegt sie jetzt seit ner viertel Std!


Also, irgendwie ist das schon viel Schlaf - so ist es seit ner knappen Woche, davor war sie immer so 2 Std wach und hat dann am Tag höchsten 45 - 60 Min geschlafen /nachmittags wurden´s dann auch mal 2-3 Std, aber eher selten...

Liegt das evt am 19-Wochen-Schub?? Ich hoffe es, denn so liessen sich die Schübe recht gut aushalten.. ;-)

Wie war´s /ist´s bei euch??
LG Sashimi

Beitrag von pinguin911 02.09.08 - 20:12 Uhr

Hallo Sashimi,

ich würd mich für Dich freuen, wenn die Kleine den 19-Wochen-Schub so über die Bühne bringt.

Wir sind da auch gerade, aber meine Kleine ist seit letzten Dienstag unausstehlich. Nachts alle 2 Stunden stillen mit viel meckern und heulen (trotz Familienbett), tagsüber entweder essen, brechen, umziehen und wickeln oder heulen bis schreien, und das, obwohl wir sie fast nur noch durch die Gegend schleppen.

Ich weiß bald nicht mehr weiter, zum Glück hat mein Mann gerade Urlaub.

LG Patricia

Beitrag von sashimi1 02.09.08 - 20:20 Uhr

Hi Patricia,

oje - ihr armen!! Das ist bestimmt super-anstrengend!? Ich hatte bisher immer das Glück, dass meine Maus die Schüber alle verschlafen hat - nur nachts war sie immer hungriger als sonst - auch alle 2 Std. Diesmal scheint´s anders zu sein. Aber sie ist ja heute "erst" 18 Wochen alt geworden - vielleicht kommt ja das dicke Ende noch?! #schwitz

In welcher Woche steckt ihr denn gerade?

Wünsch euch gutes Durchhaltevermögen - irgendwann geht auch diese Phase vorbei... #liebdrueck

LG Sashimi

Beitrag von pinguin911 02.09.08 - 20:40 Uhr

Hi Sashimi,

Laura ist heute auf den Tag 17 Wochen alt geworden, sie war allerdings knapp eine Woche zu spät.

Durchhalten lautet die Devise.... und wenn sie einen doch mal anlächelt ist ja auch fast alles vergessen.

Vielleicht habt Ihr ja Glück und es bleibt so.

LG Patricia

Beitrag von maschm2579 02.09.08 - 21:22 Uhr

Hallo,

da Hannah ja vier Wochen zu früh kam steckt sie irgendwie auch im 19 Wochen Schub. Mhh oder im 23 Wochen Schub??? Ähmm egal :-)

Sie schläft jedenfalls auch soviel.

Beispiel:
21.00-6.30 Uhr geschlafen
getrunken
7.00-9.30 Uhr (von Mama geweckt)
11.00-11.45 Uhr geschlafen
14.00-16.00 Uhr geschlafen
20.00-01.30 Uhr geschlafen
kurz getrunken
01.45 - 06.30 Uhr geschlafen
getrunken
06.45 - 9.00 Uhr geschlafen

Heute war es ähnlich...

Meine Freundin meinte heute das Hannah totol entspannt ist und so zufrieden. Ob sie krank wäre #kratz

Ne sie ist ja super lustig und lacht viel wenn sie wach ist.

Mhh schätzen wir uns glücklich und klopfen 3x auf Holz :-)

lg und eine ruhige gute Nacht
Maren