wie ist das bei euch mit den Kindbewegungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von redbobbel 02.09.08 - 19:05 Uhr

Bin jetzt in der 25 SSW und manchmal ist mein Kleines sehr aktiv und manchmal total ruhig und fast keine Bewegung, wenn es manchmal nicht schluckauf hätte dann weiß ich auch nicht.....

Ist das normal?

Bei meinen anderen zwei war es anders die waren immer aktiv, wenn ich mich hinsetzte oder hinlegte.

LG selly#gruebel

Beitrag von lexa8102 02.09.08 - 19:19 Uhr

Hallo Selly,

das ist bei meinem Krümel auch so.

Mal ist er total aktiv und ich spüre ihn mindestens einmal in der Stunde und mal ist er total ruhig und ich spüre ihn nur ein bis zweimal am Tag.

Das soll wohl mit den Wachstumsphasen zusammenhängen, in denen die Babies ihre ganze Kraft fürs Wachsen brauchen und weniger Kindsbewegungen daher normal sind.

Erst, wenn man das Baby 24 Stunden GAR NICHT spürt, sollte man es mal vom Arzt checken lassen.

Vg Lexa (mit #baby in 26. Woche)

Beitrag von henkamal 02.09.08 - 19:21 Uhr

Hi selly,

meins ist auch nicht permanent am Zappeln. Irgendwann müssen die doch zu ihren 16-22 Std. Schlaf kommen. Habe gelesen, dass die Zwerge sich 2xpro Tag melden sollten, falls nicht, dann auf den Bauch legen, das führt meist zu einer Reaktion (Tipp meiner Hebi, die meinte, es sei fürs Baby nur etwas ungemütlich).
Jedes Kind ist eben anders, meins hat gerade seine Zappelzeiten verändert, sodass es morgens und abends zappelt, zwischendurch eher weniger. Mein erstes hat auch mehr gezappelt als dieses jetzt.

Mach dir keine Sorgen,

Kitty + #ei 21. SSW