Nach Stillen kleinere Brust, wieder mehr bei Gewichtszunahme?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mistake 02.09.08 - 19:21 Uhr

Guten Abend!!

Ich hätte da mal eine Frage bzgl. der Größe der Brust:

Hängt die Größe bzw. Körbchengröße tatsächlich auch mit dem Gesamtgewicht zusammen? Ich habe nämlich nach dem Stillen bzw. seit dem ich tagtäglich Stress mit 2 Kleinkindern habe gut 5-6 kg abgenommen und speziell durch das Stillen nun eine Körbchengröße kleiner als vor den Schwangerschaften. Es deprimiert mich sehr, da ich ansonsten sehr schnell alle Pfunde wieder los war (mehr als mir lieb ist) und mir mein Körper durch den kleinen Busen so fremd geworden ist.

Mein Frauenarzt behauptete aber mal, daß in der Brust so gut wie kein Fettgewebe ist, es daher also nicht viel bringt, an Gewicht zuzulegen um auch wieder eine größere Brust zu haben.

Wie sind da Eure Erfahrungen?

Liebe Grüße
S

Beitrag von babygirlie 02.09.08 - 21:30 Uhr

Hallo S.

Ich habe mal gehört das man pro 6 Kilo Gewichtszunahme eine Körpchengröße zunehmen soll #kratz Aber ich glaube kaum das sich die Brust wieder so macht "wie sie vorher war", weil das Gewebe einfach in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Meine Brust ist von A auf C nach dem Milcheinschuss gesprungen, dann hatte ich 2 Jahre lang Cup B und jetzt hat sich die Haut auf A zurückgebildet. Finde es auch nicht besonders schön wie es jetzt ist, deswegen denke ich persönlich über einen Eingriff dahingehend nach.

Lg Sabrina

Beitrag von belala 03.09.08 - 12:02 Uhr

Hallo S.

gleich möchte ich klarstellen, daß die Brust nicht durchs stillen schlaffer wird. Sie "leidet" schon in der SS.

Natürlich ist in der Brust auch Fettgewebe.
Da kann ich aus Erfahrung sprechen, denn durch 10kg mehr die ich habe, trage ich nun CupB.
Und die Brust wird im Laufe der Monate in den meisten Fällen auch wieder schöner.

LG belala

Beitrag von asimbonanga 03.09.08 - 19:20 Uhr

hallo,
natürlich schwankt die Größe der Brust bei vielen Frauen mit dem Gewicht.Aber ich kann dich beruhigen-bei mir hat es 2 Jahre gedauert ( nach dem Abstillen des 3. Kindes ) bis der Busen wieder schön war.Hatte vorher allerdings auch schon immer C und eine runde Brust.L.G. M.