Erstfrauen - Zweitfrauen

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von schnuffelschnute 02.09.08 - 19:28 Uhr

Hallo!

Viele hier meckern über die sogenannten Zweitfrauen - missgünstig, neidisch, unhöflich etc seien sie.

Ich selber bin eine "Zweitfrau" und bin seit kurzem überzeugt:

Ja, die meisten Zweitfrauen sind so!

Ich selber distanziere mich definitiv von diesem Verhalten und sollte ich jemals auf die Idee kommen, mich so zu verhalten, hoffe ich, dass jemand da ist, der mich gehörig dahin tritt, wo sonst nur Hakle feucht hinkommt.

Gruß,

Ariane



Beitrag von jules1971 02.09.08 - 19:39 Uhr

Immer gerne ... ;-)

Lg,
Julia

Beitrag von kaltesherz0907 02.09.08 - 19:51 Uhr

und die 1. Frauen??? die Ex-Frauen????

die sind so......!!!:-[

Beitrag von schnuffelschnute 02.09.08 - 20:10 Uhr

Du verallgemeinerst :-)

Beitrag von kaltesherz0907 03.09.08 - 08:57 Uhr

schlechte Erfahrung #aerger

Beitrag von schnuffelschnute 03.09.08 - 09:00 Uhr

Kann ich verstehen - die Ex meines LG ist auch keine, mit der ich freiwillig Kontakt hätte.

Aber man kann deshalb nicht alle über einen Kamm scheren

Beitrag von kaltesherz0907 03.09.08 - 09:19 Uhr

naja, das sind halt Vorurteile die man dann halt hat ....

die EX "Frau" meines Freundes zog im bekanntenkreis über mich her, obwohl sie mich 1x gesehen hatte. und ICH war sowas von nett zu ihr...seitdem ist sie unten durch..insbesondere nachdem sie mich bei weiteren zufälligen begegnungen total ignoriert hat.

Letztens sagte meine Schwiemu in spe sogar zu mir ::hör mal also, die *****, die ist ja schon etwas herablassend dir ggü. Dabei hatte ich das meiner Schwiemu ggü. gar nicht erwähnt...

aber gottseidank gibt es ja nur die eine "Ex-Frau"

Beitrag von schnuffelschnute 03.09.08 - 09:25 Uhr

Du, sowas kenn ich zur Genüge, auch ich könnte Romane schreiben.

Nichts desto trotz würde ich mich auf das gleiche Niveau herablassen

Es wurden Gerüchte verbreitet, es

Beitrag von mellli-benni 03.09.08 - 09:33 Uhr

es?

Beitrag von schnuffelschnute 03.09.08 - 09:36 Uhr

Sorry, der letzte Satz sollte eigentlich gelöscht werden

Beitrag von mellli-benni 03.09.08 - 09:38 Uhr

jetzt kannst ihn auch zuende schreiben. Würde mich doch brennend interessieren

Beitrag von shopgirl68 02.09.08 - 20:07 Uhr

Die Frage ist ja "WARUM" werden die Frauen so gesehen?

ich bin auch ein sog. 2. bin jedich nicht der Trennungsgrund, dennoch hat die erste Frau eine sehr schlechte Meinung über mich weil ich z. b. in Ihren Augen zu kräftig bin u. nicht kochen kann.

Das allein reicht schon aus um nicht ihren Vorstellungen gerecht zu werden.

Sie hat in den ganzen Jahren, die ihr Exmann mit mir zusammen ist, keine feste Partnerschaft geführt.

Ich glaube da liegt der Hund begraben. Sie ist einfach neidisch auf unsere Leben - das sie sich für sich auch wünscht sie aber keinen festen Partner findet.

Böse arme Frau........................

Beitrag von whitewitch 02.09.08 - 20:13 Uhr

Nun sind wir nicht alle irgendwie Zweitfrauen??? Also ich bin ne liebe Zweitfrau und könnte eher behaupten das die Erstfrau Geldgierig und Unvernünftig sind.

Oder habe ich jetzt den Sinn nicht verstanden???

#kratz#schein#kratz

Beitrag von liki 02.09.08 - 20:28 Uhr

ich bin Erstfrau und Zweitfrau :-) und sehr lieb.

Und die Erstfrau von meinem jetzigen Partner kommt gut mit mir klar und ich mit ihr. Wir sind zwar distanziert, aber freundlich zueinander. Immerhin kümmert sie sich im Alltag um meine Stiefkinder und macht das ganz gut, finde ich.

Ich finde, dass solche Streitereien und Zickereien nicht sein müssen.

Es gibt viele tolle Erstfrauen und tolle Zweitfrauen. Weil alles in erster Linie Menschen sind. Und nicht Erst- oder Zweitfrau.

LG, liki

Beitrag von trkatrin 02.09.08 - 20:32 Uhr

Dieser Beitrag ist echt sowas von "Uschi" #klatsch

...aber Jedem das Seine...

Gruß, Katrin

Beitrag von liki 02.09.08 - 20:36 Uhr

warum ist der Beitrag "uschi" ? (Was immer das bedeutet ?)

Beitrag von sandy_76 02.09.08 - 20:37 Uhr

ist ein kleiner insider aus dem BÖSEN stiefmutter-club...

Beitrag von liki 02.09.08 - 20:39 Uhr

danke.. leider bin ich immer noch nicht schlauer, was an dem Beitrag der Threaderöffnerin falsch ist - egal :-)

Beitrag von sandy_76 02.09.08 - 20:46 Uhr

Sie möchte damit ausdrücken, dass die Gerüchte, dass die sogenannten Zweitfrauen (alle) neidisch, missgünstig usw. sind, wahr sind. Weil ihr das so im Stiefmutter-Club so widerfahren ist. Und sie möchte sich nun von diesem Image befreien, da sie nicht so ist.

Wobei ich finde, dass man das nicht verallgemeinern darf.

Jeder hat seine anderen Erfahrungswerte. Ich kenne, z.B. keine Alleinerziehende, der es schlecht geht. Dafür kenne ich umso mehr Väter, die bis auf das letzte Hemd ausgezogen und in alle Richtungen gedemütigt wurden (mir sind so viel Beispiele bekannt, weil ich ein paar Monate in einer solchen Väterrunde mit dabei war).

Und klar, dass in einem Club mal Dampf abgelassen wird.
Irgendwo muss man sich ja mal offenbaren können. Und über die Art und Weise kann man streiten. Mir ist bisher nichts ausgewöhnlich Negatives aufgefallen.

Beitrag von schnuffelschnute 02.09.08 - 20:49 Uhr

Du brauchst mich nicht rechtfertigen, vielen Dank!

MIR ist gar nichts widerfahren.

Beitrag von sandy_76 02.09.08 - 20:52 Uhr

Das tue ich auch nicht!
Ich habe derjenigen nur kurz die Sachlage geschildert. Ganz neutral.
Ist hier erlaubt, soweit ich weiß!

Beitrag von schnuffelschnute 02.09.08 - 20:53 Uhr

Habe ich dir auch nicht verboten

Beitrag von sandy_76 02.09.08 - 20:55 Uhr

Klang aber eher vorwurfsvoll.
Geschickt ist Dein Verhalten allerdings nicht, muss ich geschehen. Wieso Du so ziemlich alle schlecht machst...

Beitrag von schnuffelschnute 02.09.08 - 20:57 Uhr

Wen mache ich schlecht?

Woher meine Meinung stammen könnte, hast einzig du mit deinem Posting geschrieben.

Ich habe mit keinem Wort etwas in dieser Richtig erwähnt.

Beitrag von sandy_76 02.09.08 - 21:01 Uhr

Du HAST diese Meinung, woher ist doch egal...