Entjungferung zu versteigern

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von galeia 02.09.08 - 19:52 Uhr

http://www.20min.ch/unterhaltung/news_bizarre/story/26145452

Glaubt ihr einer solchen Story oder ist das einfach nur eine gute "Professionelle", die mal ein bißchen Preistreiberei betreibt????

LG H. #klee

Beitrag von mausi111980 02.09.08 - 20:26 Uhr

Also die Bilder shen ja sehr eigenartig aus. Die Frisur sieht sehr nach Perücke aus.

Ich würde auch mal sagen, das dies ein Fake ist.


LG mausi

Beitrag von nightingale1969 02.09.08 - 21:23 Uhr

Aus der Auktion:

"Da ich natürlich nicht verhüte, werde ich unmittelbar nach unserem Liebesspiel die "Pille danach" einnehmen, wenn Du willst, auch in Deinem Beisein."

Nee....oder?! Werde ich langsam alt und prüde, wenn ich solche Auktionen als ekelhaft, verstörend und zutiefst anstößig (plus frauenverachtend) empfinde?

Ich denke allerdings auch, dass das eine Professionelle ist... da werden einfach zu plump zu viele "feuchte Männerträume" bedient. Scheint aber bei einigen Hohlbratzen zu ziehen, der Stuss. Was das eigentlich Erschreckende daran ist. Möchte nicht wissen, wie viele "treusorgende" Familienväter - vielleicht mit Töchtern in diesem Alter? - dort mitbieten...

LG
Ch.

Beitrag von ostsonne 03.09.08 - 16:50 Uhr

nie im leben ist das alles rechtens und die bieter auch nicht. wer bitteschön bietet auf die katze im sack mit über 5000 € ????