Mein Mann

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleinemaus166 02.09.08 - 20:09 Uhr

Guten Abend!
Hab mich heute richtig über meinen Mann geärgert. Ich fange diesen Zyklus wieder mit Clomi(4.Zykl.) an und hab am Di. US Termin.
Da wir alle Termine gemeinsam wahrnehmen, hab ich mich mit ihm wg. Job und so vorher abgestimmt.

ABER: dann sagt er mir, dass er den Rest der Woche weg ist (Außendienst) mit Übernachtungen!
Als ich ihm sagte, dass er schon daheim sein sollte wg ES und so hat er total genervt reagiert.

Er hat keine Lust auf #sex nach FA Vorgabe - he, hab ich auch nicht - geht aber ja leider nicht anders und da es ja die letzten 3mal auch nicht geklappt hat ist´s ja eh sinnlos...

Unser KiWu Doc meinte ja, dass wir nochmal Clomi versuchen und dann Spritzen, mein Mann hat sich jetzt total auf die Spritzen eingeschossen und glaubt an nix anderes mehr. Aber auch da gibt´s dann #sex nach Plan,das weiß er auch, das ist aber dann anscheinend ok :-[
Er ist jetzt zwar nächste Wo daheim, aber es nervt mich trotzdem sehr. Ich hab mir diese Mist-PCO ja auch nicht ausgesucht. Wir haben uns gemeinsam für diesen Weg entschieden, dann müssen wir ihn auch mit allen Hürden gehen, oder?

Sorry für´s viele #bla,
aber das mußte ich loswerden.

LG kleinemaus

Beitrag von uih 02.09.08 - 20:55 Uhr

Hallo Kleinemaus,

ach das kommt mir bekannt vor. Der GV nach Plan fanden wir beide sehr "bedrückend". Nimm es deinem Mann nicht übel. Er steht da total unter Druck und hat Angst zu Versagen.

Mir war auch zum heulen zu Mute als mein Mann im 4. Clomizyklus die Notbremse gezogen hat. Da ging nämlich dann gar nichts mehr.

Clomi ist nur 1 Versuch bei PCO Eier in guter Qualität zu produzieren. Meistens ist die Spritzentherapie mit Puregon besser.

Mein Mann meinte damals, dass es einfacher ist eine Tablette zu schlucken als auf Knopfdruck zu funktionieren. Im ersten Moment war ich echt enttäuscht, aber im Nachhinein hatte er da Recht.

Ich drücke euch die Daumen :-)

Lieben Gruß
Karin

Beitrag von kleinemaus166 02.09.08 - 21:04 Uhr

Hallo Karin!

Lieben Dank für Deine Antort.

Ich war heut einfach nur so angefressen, da das ganze Gespräch auch noch am Telefon stattfand.

Dabei waren wir echt froh, als der Doc beim letzten Termin meinte, dass wir das schon hinkriegen mit dem Baby. Da war auch plötzlich alle Last weg.
Aber jetzt, neuer Zyklus, neue Zweifel.

Naja, wenn mein Schatz jetzt dann vom Sport heimkommt, werd ich ihn erstmal ganz fest in den Arm nehmen....#liebdrueck

Liebe Grüße,
kleinemaus

Beitrag von uih 02.09.08 - 21:12 Uhr

Die Gefühlslage kenne ich ;-)

Männer reden ja nicht so wie wir drüber. Sie tummeln sich auch nicht in Foren, um ihren Frust loszuwerden. Die Belastung ist bei Männern nämlich enorm groß.

Deshalb ist es einfach gut, wenn du ihn mal ganz fest in den Arm nimmst :-)

Liebe Grüße und viel Glück
#herzlich