wer mag mit spekulieren?? Bekomme einfach keine Ruhe *vorsicht lang*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von spruin 02.09.08 - 20:18 Uhr

AAlso mal von ganz vorn. Hier mein ZB.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=321494&user_id=603963

Habe schon vor unserem ersten Üben 3 Monate Zyklusblatt geführt und beobachtet und hatte bisher nie PMS oä Symptome. Lediglich Menschschmerzen einen Abend vor Mens.
In meiner ersten SS hatte ich eine Woche vor NMT schon Mensschmerzen bis ca. 6 SSW und abendliche Übelkeit.
Seit der SS haben wir mit kondom verhütet.

Ich denke von den Ovus her am 12 ZT meinen ES gehabt zu haben oder? (Wobei ich es ja schon seltsam finde das sie so lange pos gewesen sind)
Ab ES+3 (vom 12 ausgegangen) hatte ich 3 Tage starke Mensschmerzen und Brustschmerzen
ab ES+6 wurde es weniger aber es kam leichte Übelkeit Müdigkeit und Blähungen dazu
ab ES+11 kam die Abendliche Übelkeit

Mensschmerzen sind über den Tag verteilt immer wieder da und nie ganz weg gewesen.

Orakel war ab ES+8 - ES+11 eine leichte Linie und bis 13 fast nix mehr zu sehen.
SST heute morgen 25 iger (Inet Streifen) und Mittag 10er (Progafix Schlecker) negativ.

Wie gesagt ich hatte nie PMS und von den Symptomen her war ich schon fast sicher das es geklappt hat.
Zyklus 28-30 Tage
NMT vom ES ausgesehen eigentlich morgen (ES+16)

Zu dem ZB noch schnell in meiner ersten SS war die Linie immer knapp über der CL und in meinen 3 Vorübungskurven ist die Temp immer schon ab dem 24 ZT nach unten gegangen.

So jetzt bin ich gespannt auf reichlich Meinungen und Spekulationen.

Gibt es wohl noch Hoffnung??
Ist der ES am 12. vielleicht falsch??
Oder sonst irgendwas??

Vielen Dank schonmal für hoffentlich viele Meinungen.

Sabrina

Beitrag von doris_schachner 02.09.08 - 20:22 Uhr

hallo sabrina!

also ich finde ja, die kurve sieht toll aus!

Auch wenn die Tests noch negativ waren... vielleicht wartest du nochmal 2 Tage und machst dann nochmal einen mit morgenpipi???

wünsch dir auf alle Fälle alles Liebe!

Doris

Beitrag von spruin 02.09.08 - 20:26 Uhr

danke dir.
Da hast du dich ja schnell durchgearbeitet durch meinen Roman.
:-p
Bin ja auch mal auf die Temp morgen früh gespannt.

Sabrina

Beitrag von doris_schachner 02.09.08 - 20:27 Uhr

ja klar- war ja schnell zu lesen ;-)

na dann- vielleicht hören wir ja wieder, wenn wir NMT vorbei haben

LG

Beitrag von spruin 02.09.08 - 20:29 Uhr

ja klar wann hast du denn?

Sabrina

Beitrag von doris_schachner 03.09.08 - 07:33 Uhr

ich hab eigentlich am samstag NMT...
mein Babycomp (benutze ich seit 8 Jahren) hat mich aber heute Früh schon nach der Mens gefragt... #kratz

mal sehn...

LG

Beitrag von spruin 03.09.08 - 08:34 Uhr

wann hattest du denn den ES?
Heut ist die Temp immer noch oben. Hatte gestern Abend wieder Mensschmerzen und das Gefühl sie kommt jeden Augenblick.

Sabrina

Beitrag von doris_schachner 03.09.08 - 09:20 Uhr

mein ES war am...
weißt was? ich schick dir einfach mal mein ZB - zeigst mir deines auch???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=322402&user_id=562388

LG

Beitrag von spruin 03.09.08 - 11:13 Uhr

oh ja das sieht doch auch super aus. Wir können ja zusammen Freitag nochmal testen. ;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=321494&user_id=603963

Sabrina
(die immer noch ständig zum Klo rennt)

Beitrag von doris_schachner 03.09.08 - 11:38 Uhr

ja, super, dann schauma mal am Freitag, was los is!

freu mich!

Deine sieht übrigens auch toll aus. die Tempi is ja noch gut oben ;-)

lg

Beitrag von kia-timbo 02.09.08 - 20:28 Uhr

Die Kurve ist super!!!! Und wegen der erneuten Tempi Steigung am 14. Tag würde ich sagen, dass der ES auch am 14. gewesen sein kann, denn erst da ist die Tempi über die CL geklettert!
Dann wäre es einfach noch zu früh für den Test gewesen!! Ich drück Dir sowas von die Daumen!!!!!

ALLES GUTE!!!!

Beitrag von spruin 02.09.08 - 20:32 Uhr

hmm ja wäre vielleicht möglich. Nur die Ovus haben mich gestört aber man sagt ja auch das sie nach dem ES neg werden das würde ja passen.
Obwohl man mit einen Frühtest auch dann schon pos. hätte testen können.
Das macht mich ganz wahnsinnig das alles so früh ab ES+11 schon pos testen.

Sabrina

Beitrag von susi86r 02.09.08 - 21:15 Uhr

ich finde auch das deine kurve gut aussieht, warte noch ein paar tage und mach dann nochmal nen test. du hast geschrieben, dass du sonst nie pms hast, nur einen abend vorher mensschmerzen. das ist schon pms (prä=vor), also ist das egal ob die schmerzen einen abend vorher oder ne woche vorher auftreten.
drück dir die daumen. :-)

Beitrag von spruin 02.09.08 - 21:21 Uhr

danke dir.
Mit PMS meinte ich die ganzen anderen Anzeichen in der 2. Zyklushälfte das hatte ich vorher noch nie.
Mensschmerzen kurz vor Mens ist lt meinem FA keine PMS (Vortäuschung des Körpers) sondern einfach schmerzhafte Vorgänge.

Sabrina

Beitrag von susi86r 02.09.08 - 21:24 Uhr

ah ja , gut wieder was dazu gelernt. :-)

Beitrag von spruin 02.09.08 - 21:25 Uhr

ja wir bringen uns halt gegenseitig alles bei. ;-)

Sabrina

Beitrag von tiger-baby76 03.09.08 - 08:17 Uhr

Hallo Sabrina,

mir geht es ähnlich. Ich werde noch wahnsinnig.
Habe einen Zyklus von 28-29 Tagen. Mein NMT war am 01.09.08 und ich mache seit dem Tests. Aber diese blöden dinger weigern sich einen zweiten Strich anzuzeigen. Nicht mal eine ganz blasse. :-(
Normalerweise habe ich so 1-2 Tage vor Mens schon leichte blutungen immer bis es richtig los geht und richtige schmerzen. Aber bis jetzt noch gar nichts.
Symptome wie bei dir.
Ab ES+3 ziehen in den Leisten das bis jetzt anhält.
Bei ES+6 ein heftiger Unterleibsschmerz wo ich dachte ich bekomm keine Luft mehr. Und seit dem immer wieder ziehen an den Leisten das als bis in die Schamlippen zieht und meine Brüste jucken und spannen als.
Heute morgen beim wiedermal testen war der Urin ein bischen rot. Schätze mal das wars.
Könnte heulen.

Liebe Grüße steffi

Beitrag von spruin 03.09.08 - 08:36 Uhr

bist du denn öfter mal überfällig? Hast du ein ZB?
Ich habe jetzt schon von einigen gehört das sie ab ES +3 Symptome hatten. Wäre schön mal zu hören was draus geworden ist.
Hatte gestern Abend auch wieder tierische Mensschmerzen und musste ständig schauen ob sie da ist aber heute morgen war die Temp auch noch oben

Sabrina

Beitrag von tiger-baby76 03.09.08 - 10:56 Uhr

Ne ich habe eigentlich einen recht regelmäßigen Zyklus.
ZB hab ich keins weil mir das du doof ist jeden morgen Temp messen. Bin für sowas zu faul. Aber ich denke mir bleibt gar nichts anderes übrig als es auch mal anzufangen. Versuchen schon seit 1,5 Jahren. Laut Untersuchungen ist bei uns beiden alles ok. Habe sogar schon 4 monate clomi genommen. Aber es will einfach nicht klappen.
Ich würde mich wirklich freuen wenn es bei dir klappt und die Temp oben bleibt.
Hatte vorhin helles wässriges Blut (sorry) am Papier. Also denk ich das es wieder nicht geklappt hat.
Halte mich aber bitte wegen dir auch auf dem laufenden. Drücke dir ganz fest die Däumchen.
#klee

Beitrag von spruin 03.09.08 - 11:11 Uhr

ich dir auch. Renne immer noch ständig zum Klo nachschauen. Ich will endlich Gewissheit haben.

Sabrina