Stand der Dinge Kaninchenbabys

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von spruin 02.09.08 - 20:25 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=34&tid=1645430&pid=10632066

Für alle die es nicht mitbekommen haben und wissen wollen:

So heute ist nun der 3. Tag das die Kleinen geboren sind.
7 Stück waren es übrigens. Ist das normal für Zwerge??

Am Tag der Geburt hatte ich direkt 1 totes gefunden und gestern auch noch 2.
4 Sind also noch übrig und liegen immer noch schön zusammen. Allerdings tief im Streu und das Heu lose drauf ich musste heute morgen richtig suchen. Dachte erst sie wären gar nicht mehr da.
Ob die Mama das wohl extra so gemacht hat? Oder sollte ich sie wieder mehr hervor holen?
Ich denke mal das sie Milch bekommen sonst wären die doch bestimmt jetzt schon alle verdurstet oder? Bei 3,5 Tagen oder wie lange überleben solche kleinen Würmer?
Die Mama liegt interessanterweise total viel auf der Seite und hechelt. Dachte schon ein paar Mal ihr geht es nicht gut aber sie steht auf wenn man hingeht und frisst normal.

Nehme Tipps und Anregungen gern an.

Sabrina

Beitrag von germany 02.09.08 - 20:37 Uhr

Wenn die Bäuche am Morgen schön dick sind dann kannst du davon ausgehen das sie gesäugt wurden.

Mit der Mama würde ich al zum Tierarzt,kann sein das sie Fieber hat,eventuell könnte sogar noch ein Bby in ihr sein,das weiß man nie genau.Ansonsten,lass ihr viel Ruhe,viel Wasser und viel Gemüse.


Beitrag von spruin 02.09.08 - 20:38 Uhr

ja danke will sie im Moment nicht unbedingt noch mehr stressen (sie musste unter der Geburt ja schon umziehen).
Viel Löwenzahn gibt es natürlich.

Sabrina

Beitrag von jeanny0409 02.09.08 - 21:09 Uhr

Hallo,
wenn die Häsin nicht säugen würde, würden die Kleinen innerhalb eines Tages versterben#schmoll
Also scheint das zu funktionieren.

Ich würde aber NIEMALS mit bloßen Fingern ans Nest rangehen.
Wenn immer mit einem kleinen Stöckchen vorsichtig die Wolle beiseite schieben und schauen ob noch alle leben.

Wenn Kaninchen sich nicht sicher fühlen,lassen sie die Jungen liegen.


Wenn dein Kaninchen kaum läuft und falls es mit den Zähnen anfägt zu knirschen(Indiz für Schmerzen) liegt die Vermutung nahe dass noch ein Junges feststeckt.
Dann musst du zum TA,sonst kannst du die kleinen noch per Hand aufziehen.:-(

Beitrag von spruin 02.09.08 - 21:12 Uhr

danke für die Antwort.
Ich musste die Kleinen ja schon sehr viel anfassen und umsortieren am ersten Tag. Sie scheint auch kein Problem damit zu haben.
Gestern und heute habe ich auch nur das Heu hochgehoben aber sie sind munter und bewegen sich.
Einen Schmerzhaften Eindruck macht sie nicht. Zähneknirschen auch nicht.

Sabrina

Beitrag von taramaus 02.09.08 - 21:13 Uhr

Da muss ich zustimmen. Ob das mit dem hecheln normal ist? Wenn du deine Häsin nicht stressen willst, dann ruf doch mal beim TA an und frage, ob er nicht einen Hausbesuch machen kann!!? Aber könnte auch wegen dem säugen und den Jungen sein, ist halt anstrengend für eine Mutti.
Hab mal gehört, wenn eine Häsin Fieber hat oder anderweitig nicht gesund ist, dann säugt sie ihre Jungen nicht mehr oder bringt sie sogar um, weil ihr Wohl vorgeht. Das ist Mutter Natur.
Auf jeden Fall ordentlich Futter geben, sie braucht jetzt viele Vitamine, denn die Kleinen saugen sie aus.
Hat deine Häsin eigentlich die Nachgeburt gefressen? Soll für sie auch ein ordentlicher Vitaminschub sein!!??

Beitrag von spruin 02.09.08 - 21:18 Uhr

Wenn sie weiterhin auffällig ist werde ich auf jeden Fall mal anrufen. Die ersten Nachgeburten im Aussenstall hat sie nicht gefressen. Die Kleinen sind ja nur so rausgepurzelt sie hat es ja noch nichtmal mit bekommen.
Im Stall habe ich dann keine mehr gesehen.
War echt Timing das ich das so mitbekommen habe sonst wäre es warscheinlich anders verlaufen.

Sabrina