wie erwst

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von zanadu 02.09.08 - 20:40 Uhr

Hallo, wie ist bei euch die Zusammensetzung in den ersten Klassen.
Meine Jungen werden morgen eingeschult,. Ich finde die Zusammensetzung seltsam. 12 Jungen und 7 Mädchen , Jahrgang 2000 bis 2002. j

Beitrag von oberhuhnprillan 02.09.08 - 20:44 Uhr

Tja, wenn nun mal mehr Jungs als Mädchen da sind ...

Ist bei uns ähnlich: 24 zu 10 (nicht ganz so extrem)

Beitrag von schnecke86 02.09.08 - 20:49 Uhr

Bei uns:

10 Schüler davon 8 Jungs :-[

Beitrag von bambolina 03.09.08 - 01:36 Uhr

Hallo zandu,

was ist daran seltsam?
Im Gegenteil "nur" 19 Schüler in einer Klasse ist doch super. Ich habe schon Klassen mitgemacht mit über 30 Kindern...

Mein Sohn wurde 2007 eingeschult. Es gibt 3 erste Klassen und in allen dreien gibt es ca. 1/3 Mädchen und 2/3 Jungs. Was willst du machen, wenn die Jungs in der Überzahl sind?

Zu dem Jahrgang.
Mein Sohn ist einer der Jüngesten in der Klasse. Er wurde heute 7 und kommt nächste Woche in die Zweite. Er war wegen ein paar Tagen ein Muss-Kind. Einige Kinder sind fast ein Jahr älter als mein Sohn. Mit dabei auch Kinder, die zurück gestellt wurden und somit 2 Jahre älter sind.

lg bambolina

Beitrag von ismena 03.09.08 - 08:19 Uhr

Hallo,

bei uns hat ist die Aufteilung doch sehr gleichmäßig - 11 Mädchen, 11 Jungs...

Es gibt noch zwei weitere Klassen, ich kann aber nicht sagen, wie die Aufteilung dort ist, aber vermutlich so ähnlich...

Beitrag von lilliana 03.09.08 - 10:13 Uhr

Ich kenn das nur aus dem Kindergarten, wie es jetzt in der Schule ist, weiss ich ehrlich gesagt gar nicht. Ist mir zumindest nicht aufgefallen.

Im Kindi waren von 15 Kindern nur 2 Jungs und die Kinder waren im Altersbereich von 0-6 Jahre. Es gab einfach nicht mehr *lach*