schönes aber auch blödes gute nacht lied....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 20:43 Uhr

hallo
:-) denke das eher so ein silop posting aber mir geht es jeden abend wieder und wieder durch den kopf
hab eine cd wo schöne gutenacht lieder drauf sind,
natürlich auch der klassiker
guten abend, gute nacht....
eigendlich sehr schön
bis auf diese eine text stelle-.
"...schlupf unter die deck, und morgen früh wenn gott will wirst du wieder geweckt.... " #schock
OH MENSCH muss jedesmal fast weinen, (sing es schon garnicht mehr) wenn diese stelle kommt,
was wenn er mal nicht will denk ich dann....
sorry fürs silop aber muss mal raus #hicks

schönen abend und liebe grüße
yasemin mit ihrem süßen sait *2.4.08
(heute geb. 5monate ;-) )

Beitrag von dawn79 02.09.08 - 20:45 Uhr

;-) Das liegt einfach daran, dass diese Schlaflieder sehr alt sind. Und dieses "Gute Abend, gute Nacht" thematisiert tatsächlich die hohe Kindersterblichkeit im späten Mittelalter.

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 20:49 Uhr

ja mag schon sein
aber echt blöd :-) mag da nciht drüber nachdenken
glaub mich könnte man dann mit begraben...
:-(

Beitrag von ka77 02.09.08 - 20:46 Uhr

Hallo!

Das find ich auch doof an dem Lied. Deshalb singen wir "Der Mond ist aufgegangen". Denn wir haben in Hannas Zimmer so ne IKEA - Mondlampe, das passt ja dann auch immer ;-)
Ausserdem find ichs auch so schön.
Also dann, gut nacht!!

ka77 + schlafende Hanna

Beitrag von elanor 02.09.08 - 22:26 Uhr



huhu,

da mag ich allerdings nicht die Strophe: "verschon uns Gott vor Strafen" - ändere ich auch immer ab

LG Elanor

Beitrag von doeschi 02.09.08 - 20:48 Uhr

Ha ha, ja das hab ich auch letztens so gedacht, als ich das Elias vorgesungen habe. "Morgen früüüüh, wenn Gott willllll, wirst du wieder geweeeeckt - und das will er" hab ich dann noch schnell hinten ran gehängt und hab das Lied beendet und mich gefragt, was das eigentlich für ein Mist ist...

Ha ha ha, muss gerade lachen. Genauso wie die ganzen Kindergeschichten. Irgendwie voll grausam. Die Hexe will die Kinder essen! Oder der Wolf und die 7 Geisslein, der hatte die doch im Bauch und da haben die dem Wolf doch nachher stattdessen Steine in den Bauch genäht oder so ähnlich. Wie grausam, sowas war einem damals als Kind aber gar nicht so bewußt irgendwie!

Beitrag von pegsi 02.09.08 - 20:49 Uhr

was wenn er mal nicht will denk ich dann....

die frage hat mich in meiner kindheit lange beschäftigt...

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 20:51 Uhr

schrecklich oder
:-( #schwitz
wollen wir das mal umdichten wer hat ne idee ? :-)

Beitrag von pegsi 02.09.08 - 20:53 Uhr

Ja, das hat mir damals wirklich Angst gemacht. Ich hab dann monatelang aufgepaßt, was ich abends als letztes sage, weil in den Sterbeanzeigen in den Zeitungen immer stand: Ihre letzten Worte waren... #klatsch

Ich sing das einfach nicht, hab aber schon hoppe, hoppe Reiter umgedichtet in: fällt er in den Graben KÜSSEN ihn die Raben ;-)

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 20:55 Uhr

ja grausam :-)

das muss ich mir merken ;-)
das viel besser so hehe
:-)

Beitrag von elanor 02.09.08 - 22:27 Uhr



DAS IST JA VOLL SÜSS MIT DEN RABEN!!!!

muss ich mir unbedingt merken

dankeschön!

LG Elanor

Beitrag von schnuffel1209 02.09.08 - 21:12 Uhr

Hey,

ich sing seit ner ganzen Weile schon "morgen früh, UND Gott will"...

LG Katja & Lucas*16.11.05 & David*02.12.07

Beitrag von arvid-2007 02.09.08 - 20:50 Uhr

Hi Yasemin,

das ist überhaupt nicht sinnlos. Meine Mama hat mir das auch immer vorgesungen und bei genau der Textstelle hab ich mir eben diese Frage gestellt. Mit 4!

Ich hatte solche Angst...! Irgendwann hab ich ihr verboten zu singen. Frühkindliches Trauma, echt.

Naja nu hab ich selber ein Baby und ich hab allen Omas bei Strafe verboten das Lied zu singen, zumindest mit dem Originalen Text.

Ich überleg schon, ob ich nicht selber mal einen Text extra für meinen Sohn schreibe. Ist halt nur nicht so einfach.

Aber auf jeden Fall fühle ich mit Dir und bin froh, daß ich das nicht als Einzige gruselig finde!

Liebe Grüße
Alex

Beitrag von 77_tanja 02.09.08 - 20:50 Uhr

Hallo und guten Abend,

habe ich auch schon öfter drüber nachgedacht aber auch über den Anfang ... mit Rosen bedacht (ist in Ordnung), mit Näglein besteckt !??

LG Tanja und Joana (*7.1.08)

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 20:53 Uhr

LÖÖÖÖL
ne ne
mit nelcken besteckt
ODER??
*GGGG

Beitrag von bee55 02.09.08 - 21:00 Uhr

es heisst wirklich mit Nägeln besteckt schlüpf unter die Deck' #schwitz

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 21:03 Uhr

in meinem buch , was es zu der cd mit den gute nacht liedern gab, steht drin mit nelklein besteckt... :-)
hm
mach mir keine angst
das ja eher ein todes lied...man man *g

Beitrag von babyll1 02.09.08 - 22:10 Uhr

Hallo Tanja,

unabhängig von diesem Thread hier habe ich genau das heute mittag gedacht, als ich das Lied im Kopf hatte.

Ich war schon am überlegen, ob ich das Lied vielleicht falsch in erinnerung habe. Aber wenn du das jetzt auch sagst. Ist schon krass.

LG Sindy

Beitrag von sandra2305 02.09.08 - 20:51 Uhr

Hallo,

ich kanns auch nicht singen, weil es mich sonst die ganze Nacht beschäftigt. Ich finde es auch so taurig.

Ich singe meiner kleinen als Gute Nacht Lied immer "Gott hat alle Kinder lieb". Das ist zwar kein "richtiges" Gute Nacht Lied, aber sie liebt es einfach.

Gruß Sandra mit Lynn *18.10.07

Beitrag von pegsi 02.09.08 - 20:56 Uhr

der englische text ist doch schön:

http://www.nanamouskouri.de/lullabof.htm

Beitrag von annab1971 02.09.08 - 20:57 Uhr

Allerdings.. Singe immer..:..morgen früh, weil gott will...
Als Kind hatte ich auch Angst und fand es blöd..

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 20:59 Uhr

das supi :-)
das werd ich nun auch so machen
besser so als garnicht mehr das lied zu singen :-)

Beitrag von ela06 02.09.08 - 21:02 Uhr

Ich singe auch immer "morgen früh, weils gott will, wirst du wieder geweckt"

lg Sabrina

Beitrag von nordseefan 02.09.08 - 21:05 Uhr

Gut, dass ich bis jetzt dieses Lied noch gar nicht vorgesungen habe #schock. Ist wirklich keine schöne Zeile :-(.

Ich singe immer "Weißt Du wie viel Sternlein stehen" und "Wisst ihr was die Bienen träumen" - da steht Jona total drauf. Manchmal singe ich jedes Lied 5 x bis er schläft #hicks - aber es hilft.

LG
Andrea mit Jona (*14.12.2007)

Beitrag von yasemin1983w 02.09.08 - 21:07 Uhr

ich sing das auch :-)
wer hat die schönsten schäfchen?
der mond ist aufgegangen
kindlein mein,schlafe ein
der sandmann
schlaf kindlein schlaf
schlafe mein prinzchen
wenn der mond am himmel wacht...und und und
aber das mit den bienen kenn ich nicht
liedtext?? :-) lg

  • 1
  • 2