Wieviel frische Banane darf sie haben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von deekay2110 02.09.08 - 20:58 Uhr

Huhu,

Zoe ist jetzt 9 1/2 Monate alt und manchmal isst sie wirklich schlecht.

Heute morgen hat sie eine ganz Banane mit Brei bekommen, was ihr super geschmeckt hat.#mampf

Nun weiss ich leider nicht,wieviel Banane sie pro Tag essen darf, wegen Verstopfung und Zuckergehalt...

Vielleicht kann/mag mir jemand diese Frage beantworten.:-)

LG Diana+Zoe#blume

Beitrag von redrose2282 02.09.08 - 21:05 Uhr

nabend

also ich denke, dass1 bnane am tag voll ok ist. linn bekommt jeden tag eine und ihr gehts super. hat weder verstopfung noch sonst was. allerdings isst sie auch eine ganze banane aber pur.

wenn du dir ncit sicher bist, dass kannst doch auch frische birne oder apfel geben... oder noch besser: melone...

lg yasmina

Beitrag von deekay2110 02.09.08 - 21:17 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort:-)

Ich habe ihr auch schon größere Stücke angeboten, die wurden aber nur kurz angelutscht und dann zermanscht auf den Boden fallen gelassen.#hicks

Welche Birnensorte ist denn besonders geeignet?

Es gibt da ja weiche und eher feste Sorten...#gruebel

Beitrag von redrose2282 02.09.08 - 21:21 Uhr

also ich nehme immer irgendeine sorte birne. lasse sie halt bissl liegen, bis sie weich sind und linn diese besser kauen kann. sonst geht auch honigmelone, wenn du sie bissl zerdrückst. das stopft alles nicht. probiers doch einfach mal aus... wir haben an früchten schon alles durch von apfel über banane bishin zur nektarine und pflaume...und alles wird auch verzehrt...ohne probs.. jedes kind is eben auch anders. kann natürl auch sein dass dein zwergi auch gar keine birne mag.

lg

Beitrag von deekay2110 02.09.08 - 21:26 Uhr

Sie isst schon sehr viel...Kartoffeln nicht gaaanz so gerne (wie der Papa), aber es wird alles gegessen.

Manchmal ist es nur von der Menge her nicht sehr viel...

Beitrag von redrose2282 02.09.08 - 22:00 Uhr

wen sie gesund ist und zunimmt is doch alles ok... und dann kann man mit was leckerem auch den baby s schon ne freude machen. ich weiß was du meinst

lg

Beitrag von deekay2110 02.09.08 - 22:05 Uhr

Das zunehmen ist unser Problem... sie wiegt nur 6700g bei knapp 70cm und die Kurve wird jedesmal schlechter.#schmoll

Donnerstag wurde Blut abgenommen, es ist aber alles tiptop in Ordnung...

Beitrag von redrose2282 02.09.08 - 22:15 Uhr

das ist aber echt wenig gewicht... naja, ich kann das nich vergleichen, weil meine is haltn klops... ist sie denn viel in bewegung??? hat sie gute verdauung??? welche miclh bekommt sie denn???

Beitrag von deekay2110 02.09.08 - 22:20 Uhr

Sie ist den ganzen tag auf Achse... krabbeln, hinstellen, am Tisch entlang gehen...

Eigentlich wollte ich ihr nach dem Stillen nur PRE geben, aber nun sind wir bei der 2er Milch, von der sie nur noch Nachts trinkt (200-260ml).

Die Verdauung ist Ok... manchmal vielleicht etwas zu fest, aber wir geben schon extrem viel Öl in die Nahrung...#gruebel

Beitrag von redrose2282 02.09.08 - 22:29 Uhr

dann versuch doch mal die 3er... moins und abends vll ne flasche... vll is das ne lösung. linn wird moins und abends och gestillt, bekommt aber nun am abend auch die 3er milch... irgendwo müssen die kalorien ja hin, wenn sie durch iek bewegung immer abgeaut werden

Beitrag von deekay2110 02.09.08 - 22:34 Uhr

Puh,in der 3er ist ja noch mehr Stärke drin und sie verlangt nur Nachts die Milch... ich will ja nicht ihre Zähne in zu große Kariesgefahr bringen...#hicks

Beitrag von redrose2282 02.09.08 - 22:42 Uhr

na das is klar... dachte vll nur damit sie noch bisssl zunimmt, aber nachts dann eher schlecht. gib ihr einfach weiterhin, das was ihr schmeckt und dann wirds doch ok sein. scheint sie wohl auch eher zur leichten sorte baby zu gehören, hehe...