kennt das jemend?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jay-mami 02.09.08 - 21:15 Uhr

hallo

da ich nicht crossposten möchte schick ich euch den link...
denn leider hat mir dort noch keiner geantwortet :-(
geht um bluten beim aa machen... bei meinem sohn der ist 3 1/2 jahre..

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=1649355


vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen?
ich mach mir nämlich schon grosse sorgen was das sein könnte...

lg dani und justin (der seelenruhig schläft)

Beitrag von snow_white 02.09.08 - 21:30 Uhr

Hallo,

eventuell ist der Stuhl einfach zu hart.
Muss nicht unbedingt Verstopfung sein, aber geht in die Richtung.
Wenn er dann muss, kann in der Tat Gewebe reissen und bluten.
Wie oft geht er wegen des grossen Geschäfts denn zur Toilette? Täglich?

Ich würde mal ausprobieren, ob verstärktes Obst-Essen u.ä. eine Änderung bringt.

Wenn das ein einmaliger Vorfall war, würde ich mich nicht verrückt machen, aber beobachten musst Du es auf jeden Fall.

LG und alles Gute...


sw

Beitrag von jay-mami 02.09.08 - 21:46 Uhr

hallo

der stuhl ist eigentlich normal, nicht extrem hart oder extrem weich...
ja er geht pro tag einmaml zur toilette wegen des grossen geschäfts...

danke dir für die antwort. beobachten werd ich es aufjedenfall..

lg

Beitrag von tykat 02.09.08 - 22:47 Uhr

Hallo,
wurde denn mal der Stuhl untersucht?
Blutige Stühle können oft im Rahmen von bakteriellen Erkrankungen wie zB Salmonellen auftreten.
Würde mal ein Stuhlprobe abgeben und das klären.
Ansonsten muß es nichts schlimmes sein.Arbeite selber in einer Kinderklinik und wir haben oft Kinder mit blutigen Stühlen,bei denen keine wirkliche Ursache gefunden wird.Manchmal ist es einfach so wie meine Vorrednerin schon sagte, dass kleine Äderchen oder so platzen.
Wundert mich aber, dass die Ärzte im KH nicht zu einer Stuhluntersuchung geraten haben#kratz
Alles Gute und LG!

Beitrag von jay-mami 03.09.08 - 07:49 Uhr

Hallo

ne das haben sie nicht. aber mal schauen was der KiA sagt. werd nämlich nachher dahin fahren da er es vorhin schon wieder hatte. zwar nicht doll aber halt sichtbar.

die haben nur gemeint wegen irgendnem abstrich wegen irgendwelcher bakterien.

danke dir und lg dani und justin