Umfrage: Wie lange vom Vierfüßler bis zum Krabbeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicki1820 02.09.08 - 21:55 Uhr

Hallo ihr lieben,

meine Große ist mit 9 Monaten gerobbt, mit 10 Monaten hat sie den 4 Füßler geübt und ca 2 Wochen später ist sie losgekrabbelt und 3 Tage später saß sie.

Meine Kleine ist nun gerade 7 Monate, robbt seit ein paar Tagen rückwärts und übt seit 2 Tagen den 4 Füßler aber ich habe gar nicht das Gefühl das sie weis, was sie da tut, bzw. wofür das gut ist. Was meint ihr kann sich dass mit dem krabbeln noch über Monate hinziehen oder wird sie nun auch bald unsere Wohnung unsicher machen?

Katja

Beitrag von mutschki 02.09.08 - 22:01 Uhr

hi

also romeo konnte mit ca 5,5 mon den viefüßler,einen tag bevor er 6 mon wurde konnte er sich hinsetzen und mit 6 mon und 11 tagen konnte er krabbeln,das robben hat er ausgelassen.
jedes kind ist halt anders.deine maus kann das auch ganz schnell raus haben ;-)

lg carolin

Beitrag von jolly0307 02.09.08 - 22:09 Uhr

Hallo Katja ! Mein Sohn hat mit 7 Monaten den
Vierfüsslerstand perfektioniert und jetzt 14 Tage später krabbelt er :-)
Aber. jedes Kind ist anders und findet seinen eigenen Weg.

Liebe Grüsse Melanie

Beitrag von naddelchen86 03.09.08 - 09:38 Uhr

Kenny ist auch mit 5,5 Monaten in den Vierfüßler gegangen und 4 tage bevor er ein halbes Jahr alt war konnte er krabbeln. Robben? Was ist denn das, dachte er sich. Hat er auch ausgelassen. Sitzen kam dann ca. 3 Wochen später und nun mit 11 Monaten fängt er an zu laufen!