Hilfe Zäpfchen geändert

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mockel 02.09.08 - 21:55 Uhr

Hallo,

ich habe vor 5 Wochen Zäpfchen für meine Kleine verschrieben bekommen Hexal Paracetamol 125 mg gegen Fieber. Musste ihr die heute wieder geben. Jetzt habe ich in der neu gekauften Packung gelesen dass die für Säuglinge nicht mehr geeignet sind!!! Wie kann das denn sein? Warum hat mein Arzt mir das denn nicht gesagt. Es gibt jetzt anscheinend welche mit 75 mg für Säuglinge. Und die 125 mg sind ab 6 Monate . Meine Maus ist 3 Monate!! Was habt Ihr für Zäpfchen für die 3 Monate oder drunter Babys?

LG

Beitrag von maus28 02.09.08 - 21:59 Uhr

meine tochter war damals 7 wochen und hatte auch zäpfchen 125ger aber ruf am besten mal morgen an sicher ist sicher.

lg maus

Beitrag von mockel 02.09.08 - 22:01 Uhr

Meinst Du morgen reicht? Oder soll ich in der Kinderklinik anrufen?

LG

Beitrag von maus28 02.09.08 - 22:33 Uhr

ruf mal in der klinik an, damit du in ruhe die nacht verbringen kannst ohne schlechtes gewissen. alles gute

lg maus

Beitrag von mockel 02.09.08 - 22:49 Uhr

so erledigt hab grad angerufen kann ich geben bzw. ist nicht schlimm dass ich es gegeben habe. Trotzdem sehr merkwürdig ...

So dann noch eine Gute Nacht Euch....#gaehn

Beitrag von juli-m 02.09.08 - 22:06 Uhr

Hallo,

wir haben die 75 mg Zäpfchen bekommen.

Lg, m

Beitrag von mockel 02.09.08 - 22:12 Uhr

So ein mist. Und wann hast Du die bekommen? Ich verstehe nicht dass mein Arzt mich da nicht drauf hingewiesen hat...:-[

Beitrag von anscha1 02.09.08 - 22:16 Uhr

Hallo!

Die Dossierung erfolgt nach Körpergewicht des Säuglings. Es gibt viele Ärzte, die garnicht wissen, das es Ben-u-ron mit 75mg gibt. Also schau doch bitte nochmal auf die Packungsbeilage bzw. die Dossierung.

LG Anja

Beitrag von mockel 02.09.08 - 22:20 Uhr

Das ist ja der hammer. Also meine alten Zäpfchen (Stand Mai 2005) vor 5 Wochen verschrieben sind für Säuglinge unter 6 Monate. Und mein Mann hat nochmal welche geholt für Vorrat und jetzt gibt es die nicht mehr sondern nu ab 6 Monate......ich hab ihr die alten aber heute gegeben .. hab echt Angst....die können das doch nicht einfach ändern und hätte mein Mann die net geholt wüsste ich das ja gar net#schmoll

Beitrag von buchi2008 02.09.08 - 22:29 Uhr

Hatten auch die Paracetamol 125mg Zäpfen genommen und geteilt vorher.

Beitrag von mockel 02.09.08 - 22:31 Uhr

Has das der Arzt dir so gesagt?

Beitrag von pegsi 03.09.08 - 09:43 Uhr

Wir haben noch die "alte" Packungsaufschrift. Unser Apotheker hat uns aber "vorgewarnt", dass die geändert wird. Ist wohl so eine Idee gewesen, weil die Leute zu viele und zu oft Medikamente in ihre Kinder reinstopfen... Er sagte, wir sollten uns davon nicht verunsichern lassen (wir geben auch so wenig wie möglich, er kennt uns seit Jahren).