Bin verzweifelt,was brauche ich denn?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von usajulie 02.09.08 - 21:58 Uhr

Hallo
Ich weiss nicht ob ihr mein Posting gelesen habt auf der letzten Seite.
Aber mein Mann und ich würden gerne Ende Januar ein Baby zeugen, haben aber nur 18 Tage Zeit. (Warum steht im anderen post)
Meine Frage ist, was brauche ich denn alles? Ich lese hier von Ovus und Persona und so, weiss aber nicht genau was für was gut ist.
Ich weiss so ca 10 Tage nach dem Perioden-stop ist man Fruchtbar.
Ich denke mal ich muss meinen Eisprung ausrechnen etc.
Aber ich weiss wirklich nix von den ganzen Kurven etc.


Möchte mir da vielleicht jemand weiterhelfen

Beitrag von sime76 02.09.08 - 22:07 Uhr

Hallo Du!

Bin hier neu und darum noch kein Bild von mir drin fg

Dies erst Mal um mich vorzustellen:

In der gleichen Position wie Du - war ich vor einigen Monaten- aber wie Du siehst sind wir noch fleissig daran - an unser Kinderwunsch zu kommen.

Es ist ja auch nicht so einfach- wie Du leider feststellen musst- und das dies ein Druck werden kann auch- weiterhin ist es auch eine Giftspritze für die Beziehung.

Leider komm es auch darauf an - ob Deine Regel pünktlich ist- ansonsten verschiebt es den gewünschten Erfolg- leider....

Wie die Meisten meinen- Kopf frei ist wohl nicht ----

Zu Deiner Frage:

Ich habe es so gmacht- war beim Frauenarzt- die Dr. meinte: Ich sollte jeden morgen mal meine Temperatur messen! Ohne davor aufgestanden zu sein- merk Dir eine bestimmte Uhrzeit - die Du bitte einhalten musst- dies schreibst Du Dir am besten anhand einer Kurve auf-und wenn Du am höchsten Punkt Deiner Temperatur bist- sollte es klappen.

Drück Dir mal ganz fest die Daumen ;)

Meistens ist die Frau am 14- 18 Tag nach der Periode fruchtbar und Du hast 24 h um Dein Glück zu probieren.

Raucht Ihr????
Geht Ihr in die Sauna????

Hängt auch viel davon ab!!!!

Bin ja mal gespannt- ob ich helfen konnte....

Viel ERFOLG

Beitrag von usajulie 02.09.08 - 22:18 Uhr

dankeschöön#herzlich

Also soll ich jetzt schon anfangen jeden morgen meine Temperatur zu messen?
Damit ich mich dann im Januar darauf einstellen kann?

Ich hatte im anderen posting ja noch geschrieben, dass ich wahrscheinlich um die Zeit rum wann mein Mann kommt meine Tage bekomme und deswegen muss ich die Pille nochmal nehmen um das zu verschieben, bringt das Temp. messen dann noch was?

Wir denken er kommt so gegen 15-20. Januar für 18 Tage nach Hause. Was wäre dann der beste Zeitpunkt wohin ich meine Tage schieben soll?


Liebe Grüßleinchens
Julie

Beitrag von alex5784 02.09.08 - 22:12 Uhr

hab dein anderes posting gelesen...
ist sehr schwierig, da du ja nicht weißt wann er nach hause kommt...
aber ich würd sagen, um deinen eisprung zu ermitteln, kannst du ganz einfach diese ovulationstest machen, die gibts in jedem drogeriemarkt (dm, rossmann etc.)
ungefähr ab dem 10. tag nach deinem ersten Tag der Mens würde ich zum testen anfangen.
Aber ganz wichtig, nicht mit Morgenurin, sondern erst später, davor nicht zuviel wasser trinken (um z.b schneller aufs klo zu gehen, das verfälscht den test) und dann über die nächsten tage am besten zur gleichen uhrzeit...
dann weißt du ja zumindest ob du in diesem zyklus einen eisprung hast, oder nicht... tja und dann fröhliches herzeln und sich überraschen zu lassen... (gebrauchsanleitung ist bei den ovu´s dabei, also keine sorge dass du da was falsch machst, ist ganz einfach!)

was auch noch sehr hilfreich ist, wenn du bis dahin, jeden monat schon mal deine temperatur misst, da kannst du dann auch mit ein bisschen übung rausbekommen, wann dein eisprung ungefähr stattfindet... dazu findest du viel im internet, würd einfach mal googeln... da kommt jede menge info... auch hier bei urbia gibts infos...

auch die zervix-schleim beobachtung braucht ein bisschen übung, da du aber noch zeit hast bis dein schatz kommt,kannst du das ja auch mal üben. Soll ja auch sehr eindeutig sein... (infos auch bei urbia und im www)

eigentlich gehts ja darum, das du weißt wann dein ES ist und das ihr wenns geht, kurz davor oder spätestens am ES-Tag #sex

aber du solltest dich nicht verrückt machen,
genieß die kurze zeit mit deinem schatz die euch bleibt!
wenns klappt dann klappts...
verstehe aber auch dass du dir ein baby sehnlich wünscht.. ist bei mir auch nicht anders... aber zu sehr stressen ist auch nicht gut... musst das ganze mit nem gewissen ernst angehen, schon klar... aber nicht zu sehr versteifen...

dir weiter alles gute und viel glück!

Beitrag von usajulie 02.09.08 - 22:29 Uhr

Als ich das jetzt gelesen hast, kamen mir die Tränen :)

wenn er kommt werde ich sicher nicht mehr so gestresst sein, wir fliegen dann auch schnell auf die malediven, dann werde ich schon entspannen. und #sex machen werden wir ja sowieso, nach 10 Monaten etwas öfter ;-)

Naja ich besorge mir mal nen Ovu um mich schonmal da rein zu fühlen.

Für was ist denn Persona gut?

#herzlichGrüßleins
Julie


Beitrag von sime76 02.09.08 - 22:52 Uhr

danke ; )

hört sich mal net so schlecht an fg
immer hin- jemanden es zu schreiben und dann sich aufgehoben zu fühlen fg

sollte es klappen- HOFFE SCHON- dann schreib ich mal wieder

Wünsch dir auch was

Beitrag von emeliemarie 02.09.08 - 22:24 Uhr

Hallo Julie,

ich hab dir zwar keinen Rat, aber ich wünsche euch ganz ganz viel Glück!!

Beitrag von usajulie 02.09.08 - 22:30 Uhr

och süß von dir #liebdrueck