Gerade erst die Pille abgesetzt - kann es gleich klappen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emeliemarie 02.09.08 - 22:01 Uhr

Halloooo :-D

ich habe diesen Monat das erste Mal die Pille nicht wieder genommen und fleißig geübt, allerdings ohne zu wissen wann mein Eisprung ist. Ich weiß ja leider noch nicht, wie lange mein Zyklus ist, da ich bisher die Pille genommen hab #kratz

Ich weiß wohl auch, dass es ganz und gar unwahrscheinlich ist, dass es gleich geklappt hat, aber wer weiß!!! Gibt es denn unter euch jemand, bei dem es gleich geklappt hat?

Ich bin ganz aufgeregt, vor allem, weil ich noch gar nicht weiß, wann mein NMT ist und ab wann ich noch aufgeregter sein muss. #gruebel

Also bei 28 Tagen müssten sie diese Woche noch kommen.. ich bin gespannt!

Drück euch allen ganz feste die Daumen!

Viele liebe Grüße

emeliemarie, ganz hibbelig

Beitrag von tassima78 02.09.08 - 22:04 Uhr

Tja mein FA hatte mir prophezeit das es ein paar Monate dauern kann bis man SS wird nach absetzen der Pille, Tja und was war ich war nächsten Monat schwanger und hatte 9 Monate später einen süssen Fratz im Arm.
Es ist also alles möglich, auch für Dich alles Gute Tassi78:-D

Beitrag von danielathomas 02.09.08 - 22:08 Uhr

Hey,
willkommen im Club. Dir geht es so wie mir. Ich hab auch diesen Monat fleissig geübt, und habe dann hier einfach mal bei urbia den ES Kalender genommen und bewusst dann an diese Tagen#sex gehabt.
Ich weiss ja auch noch nicht wie lange mein Zyklus geht. Und bin dann einfach mal von den 28 tagen ausgegangen. Mal sehen ob es geklappt hat.
Ich hab am 12.09. dann eigentlich NMT! Ich hibbel mit dir!
Liebe Grüße

Beitrag von emeliemarie 02.09.08 - 22:32 Uhr

Hast du dich in die Hibbelliste eingetragen? Dann kann ich ja schauen, ob es bei dir geklappt hat und wenn nicht, dann hibbeln wir einfach weiter. Also ich hab mal den 6. September als NMT eingetragen :-)

Beitrag von danielathomas 02.09.08 - 23:38 Uhr

ja ich bin in der hibbelliste mit bauchzwicken drin. Ich hab am 12.09. NMT!
Ich nehm dich mal in die Freundesliste auf dann können wir uns ja so auf dem laufenden halten. ;-)

Beitrag von usajulie 02.09.08 - 22:10 Uhr

Hallo,
bedenke doch mal wie viele Frauen trotz Pille schwanger sind oder auch weil sie sie 1 mal vergessen haben ;-)

Ich drück dir gaaaanz gaaaanz fest die Daumen

Liebe Grüße
Julie

Beitrag von nadi777 02.09.08 - 22:11 Uhr

hi,
lies mal weiter unten "Kinderwunsch" von helly83...

LG
NAdi

Beitrag von schnuffelpuffel1980 02.09.08 - 22:49 Uhr

Ist ja lustig...bei mir ist es genauso. Ich habe im August die Pille abgesetzt...nach 12 Jahren...
Diesen Monat sind wir fleißig am üben. Da ich überhaupt keine Ahnung hab wie mein Zyklus ist, bin ich natürlich genauso gespannt wie Du. Wenn ich von 28 Tagen ausgehe, dann müsste Mitte September meine Menstruation einsetzen.
In meinem Bekanntenkreis hat es bei 2 Frauen in den ersten beiden Monaten nach absetzen der Pille gleich geklappt. Also es ist alles drin;-)
Halt uns auf dem Laufenden. Habe gerade gesehen, dass wir aus der selben Gegend kommen#freu

Viel Spaß noch beim hibbeln
schnuffel

Beitrag von emeliemarie 02.09.08 - 23:02 Uhr

Hallo Schnuffel,

hast du dich denn auch in die Hibbelliste eingetragen?Also ich hab die Pille am 7. August das letzte Mal genommen und so am 9. August meine Mens bekommen. Daher hab ich als NMT mal den 6. September eingegeben. Hibbel Hibbel.

Schön dass noch jemand mithibbelt #freu

Beitrag von schnuffelpuffel1980 02.09.08 - 23:06 Uhr

Ich hab die Pille das letzte mal am 15.08. genommen und am 18.08. mein Mens bekommen.
Ich hab mich in die Hibbelliste für den 15.08. eingetragen. Wobei ich noch bezweife, das mein Zyklus regelmäßig ist. Vor der Pilleneinnahme...lang ist es her...war er es jedenfalls nicht.
Wie lange hast du die Pille genommen?
Hibbelt Dein Mann auch mit?#huepf

Beitrag von emeliemarie 03.09.08 - 22:57 Uhr

12 Jahre (mit Unterbrechungen)..

Ich weiß nicht mehr auf den Tag genau, wann die letzte Mens kam. Aber ich weiß, dass ich die Pille am 7.8. das letzte mal genommen hab und normal kommen sie dann 2 - 3 Tage später.

Ja, mein Mann hibbelt total mit. Er wollte nicht mehr länger warten. Ich ja auch nicht #huepf

Und deiner? :-D

Warum hast du dich für den 15.8. eingetragen? Der war doch schon. Ist der NMT nicht der Tag, an dem die Mens (hoffentlich nicht) kommen sollte wenn man nich schwanger ist?

Sorry wenn ich frag, aber ich bin noch neu hier und hab das so verstanden und mich jetzt mal für den 6.9. eingetragen. #gruebel

Beitrag von schnuffelpuffel1980 04.09.08 - 17:39 Uhr

Also ich steh doch für den 15.09. drin. So steht es zumindest bei mir #kratz

Hab gerade festgestellt, dass eine Freundin von mir auch am hibbeln ist...das freut mich sehr.

Du musst ja nimmer ganz so lange warten...bei mir ist es noch über eine Woche#huepf
Aber ich fieber schon mit Dir mit.

Beitrag von emeliemarie 04.09.08 - 19:19 Uhr

Stimmt. Sie hatte sich auch auf meinen Beitrag gemeldet. Jetzt Hibbeln wir schon zu dritt #huepf

Ich weiß ja noch gar nicht, ob ich am Wochenende dran bin. Vielleicht ja noch nicht, weiß ja nicht wie lang mein Zyklus ist... #gruebel

Wenn bis Montag nix da ist, mach ich n SST #schwitz

Bin so aufgeregt!! #huepf

Beitrag von brilliantblue 02.09.08 - 23:29 Uhr

Hi!

BESONDERS im ersten Zyklus nach Absetzten der Pille ist eine Schwangerschaft sehr wahrscheinlich, weil der Körper dann noch voll auf Schwangerschaft eingestellt ist.

LG, Brilli

Beitrag von danielathomas 02.09.08 - 23:40 Uhr

Das hört sich doch eigentlich vielversprechend an für uns!!!

Beitrag von emeliemarie 03.09.08 - 08:31 Uhr

Aber wirklich!!! Hibbel Hibbel #huepf

Halt mich unbedingt aufm Laufenden! :-D

Beitrag von josephine84 03.09.08 - 11:28 Uhr

Ich bin in der gleichen Situation wie du!Toll!
Hab am 05.08 meine letzte Pille genommen. hatte ca. 30/31.08 meinen ES!
Bin auch schon sehr gespannt!:-)
Ich hab auch gelesen, dass sich der Zyklus nach absetzen der pille meistens um 1 Woche verschiebt. Aber letztlich ist es ja sowieso von frau zu frau verschieden...
LG

Beitrag von dickezora 03.09.08 - 11:42 Uhr

Oh wie schön! Dann sind ja doch noch einige in der gleichen Situation wie ich! Habe mich gerade angemeldet. Pille habe ich nach ca. 11 Jahren am 12. August abgesetzt. Da wir erst noch ein wenig mit dem Kinderwunsch warten wollten, haben wir bisher verhütet. Aber nun wollen wir doch mal üben. Ich bin ja so gepannt, wann es klappt! Bei einigen hat's gleich nach zwei oder drei Zyklen geklappt. Kenne aber auch ein Paar, das musste über ein Jahr warten :(
Das wird jetzt eine aufregende Zeit!

Beitrag von josephine84 03.09.08 - 17:45 Uhr

Das ist echt toll!
Leider kann man ja nicht beeinflussen wie schnell es klappt :-(
Wenn wir Frauen was wollen, dann soll es ja immer sofort sein;-)
Wie alt bist du denn? Hattest du denn schon deinen ES?
LG

Beitrag von dickezora 04.09.08 - 11:37 Uhr

@josephine: Ja, ich bin auch immer furchtbar ungeduldig! Falls ich wieder einen normalen Zyklus haben sollte (wovon ja leider irgendwie nicht auszugehen ist), müsste ich am 9.9. meine Tage bekommen. Ob ich letzten Monat schon fruchtbare Tage geschweige denn einen ES hatte? Keine Ahnung. Ich vermute, mein Körper ist jetzt erstmal reichlich durcheinander.:-(

Beitrag von josephine84 04.09.08 - 20:14 Uhr

Meistens verlängert sich der zyklus ja um 1 Woche nach dem Absetzen. Vielleicht ist dein Zyklus auch erst mal gleich geblieben.
Hoffe sehr für dich, dass dein Zyklus nicht durcheinander ist! Das wäre sonst echt blöd für dich!
LG Josephine

Beitrag von emeliemarie 03.09.08 - 22:04 Uhr

Ja!! Ich bin auch ganz aufgeregt. Das schöne ist, dass so viele sich schon gemeldet haben auf meinen Beitrag und wir jetzt alle zusammen hibbeln können. Weißt du denn, wann du in ungefährt deine Mens bekommen müsstest? Ich hab mich mal in die Hibbelliste für 6.9. eingetragen (in der Hoffnung, ich habn 28-Tage-Standard-Zyklus). Ich hab auch 12 Jahre (mit Untebrechungen) die Pille genommen.. seit heute nehm ich Folsäure. Ist ja auch wie ne Pille, nur viel besser :-D

Beitrag von dickezora 04.09.08 - 11:41 Uhr

@emiliemarie: Geht Dir das eigentlich auch so? Je mehr man liest, desto weniger glaubt man daran, dass es bald klappt. Habe mir früher ni so viele Gedanken über fruchtbare Tage und so einen Kram gemacht. Ich glaube meinen Mann muss ich da auch von dem ganzen Mädelskram verschonen. Sonst überlegt der sich das doch noch mal anders mit dem Kinderkriegen.
Folsäure nehme ich schon seit ein paar Wochen. Stimmt, ist so ne Art "Ersatzpille". Ich bin übrigens 26, werde im Dezember 27. Und ihr anderen Mithibbeler???

Beitrag von emeliemarie 04.09.08 - 16:48 Uhr

Hallo dickezora,

ja, so gehts mir auch. Die Wahrscheinlichkeit ist ja auch gering.. im wievielten ÜZ bist du denn? Mein Mann lacht darüber. Er findets lustig, wie euphorisch und hibbelig ich bin. Aber ich hibbel ja auch erst seit ein paar Wochen. Es wird ihm schon noch aufn Keks gehen hihi.

Ich bin schon 29. Ich Oma. Zeit wirds #freu

Beitrag von emeliemarie 03.09.08 - 22:07 Uhr

Hi Josephine,

woher weißt du denn, wann dein Eisprung war? Hast du einen Ovu-Test gemacht oder Temperatur gemessen oder spürst du das sogar?

Ich weiß es leider gar nicht, also haben wir mal auf Verdacht geherzelt. :-) Da die weiblichen Samenzellen ja wohl länger überleben, könnte das ja auch klappen, wenn wir bissl zu früh dran waren hoff ich #schwimmer

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und freu mich über eine Mithibblerin :-))

Halt mich auf dem Laufenden. Das würde mich freuen.

Liebe Grüße

emeliemarie

  • 1
  • 2