Buggy oder Teutonia Fun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lara2727 02.09.08 - 22:10 Uhr

Hallo!

Meine Maus ist nun fast 8 Monate alt und ich überlege einen Buggy anzuschaffen. Auf der Suche nach einem passenden bin ich über den Peg, den Hartan ix1 und den TFK Buggster S gestolpert. Probe gefahren bin ich sie alle. Der Peg gefällt mir nicht so, da er so klapperig ist und irgendwie nur aus Plastik besteht. Der ix1 erscheint stabiler, aber ich habe von dem schon so viel Negatives gehört... . Der Buggster sagt mir optisch zu und lässt sich auch gut fahren, ich frage mich nur, ob das ortopädisch so toll ist, dass das Kind immer mit so einem eingeknicktem Rücken drin sitzen muss.
Habe nun heute noch etwas gegoogelt und mir den Teutonia Fun angeschaut. Mit Teutonia war ich bisher zufrieden und den Fun finde ich schick. Natürlich ist er schwerer, aber doch auch stabiler? Ich bin jetzt völlig verunsichert und weiß nicht was ich machen soll. Würdet ihr den Fun als Buggy nehmen? Würde mich über Rat freuen. Vielleicht hat ja eine von euch einen der Wagen und kann mir weiter helfen.

LG! Lara

Beitrag von claudiab80 02.09.08 - 22:18 Uhr

Hallo,

also wir haben auch lange gesucht. Letztendlich haben wir uns für den Peg entschieden und sind wirklich super zufrieden damit.
Die Frage ist immer, was man will.

Ich wollte einen Buggy, der nicht mehr so sperrig ist, wie der Kinderwagen, dass er nicht so viel Platz im Kofferraum einnimmt und das ich als Frau auch in der Lage bin das Ding auf- und zu zuklappen #hicks

LG, Claudia

Beitrag von lara2727 02.09.08 - 22:31 Uhr

Danke Claudia!

Ja, das Zusammenklappen des Teutonias muss ich dann auch erst noch ausprobieren. Ich denke ich muss einfach mal in meinen Kofferraum einladen und entscheide mich dann.

Wo hast du deinen Peg gekauft? Der Verkäufer bei uns im Baby One meinte kürzlich, dass er diese Jahr keinen Peg mehr bestellen könnte, da die derzeit Lieferschwierigkeiten haben... . Bei Hartan siehts nicht anders aus. Sehr komisch.

LG! Lara

Beitrag von jasila 02.09.08 - 22:35 Uhr

Hab hab bei Toys´r´us das Vorgängermodel (also das von 07) gekauft weil er nur 150 euro kostete. Die neuen kosten zwischen 220 und 250 Euro. Und die von letztem Jahr sind genau so gut die neuen haben nur andere Muster...


GLG


Jasila

Beitrag von claudiab80 02.09.08 - 22:36 Uhr

Wir haben ihn bei uns im Baby - Fachgeschäft gekauft. Ich glaub, die hatten sogar 15 Stück in den verschiedensten Ausführungen drin stehen.

Und im Internet - ist aber halt auch immer so ne Sache, wenn mal was ist.

Beitrag von jasila 02.09.08 - 22:32 Uhr

Habe mich auch nach laaaaaangem Suchen für den Peg entschieden und ich liiiiiiebe ihn :-)