Windeln in der Nacht durch...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mupfel87 02.09.08 - 22:49 Uhr

Hallo,
Leander 7 Monate pischt nachts so viel i n seine Windel, dass sie (obwohl schon 1Nummer größer) total nass ist...
Er wird davon nicht immer wach, aber ich kann ihn doch nicht jede Nacht 2x umziehen und die richtigen pampers verträgt er nicht, gibt es Einlagen, welche die Saugleistung erhöhen?
Wenn ja, wo??

LG
Melli und der (noch trockene) Leander

Beitrag von claudiab80 02.09.08 - 22:52 Uhr

Vielleicht liegt es ja daran, dass die Windel doch zu groß ist #kratz

Ich hatte das Problem mit den Pampers. So oft, wie ich meine Maus mit Pampers hab umziehen müssen, war schon nicht mehr schön.

Welche Windeln nimmst du denn?

Beitrag von mupfel87 02.09.08 - 22:55 Uhr

Nee, die Windel ist komplett voll gesaugt.
Die Alviana-Ökowindeln, die es bei Budni gibt.

Beitrag von fischkop 02.09.08 - 23:07 Uhr

Auch die zu großen Windeln können voll gesaugt sein und trotzdem auslaufen. Das geht gerne durch, wo die Windeln sich kreuzen beim Klebestreifen.

Leg den kleinen Penis auch immer richtig hin. Das ist ultra wichtig. Oder war es ein Mädchen?#gruebel Sorry, ich habs echt vergessen. Nichts für Ungut.

Beitrag von mupfel87 02.09.08 - 23:14 Uhr

Das es so ist, sehe ich selber,.. ich brauche abhilfe! Tipps?!

Ja, ich lege alles so hin, wie es gehört...

Beitrag von fischkop 02.09.08 - 23:40 Uhr

Das sollte eigentlich ein Ratschlag sein. Kauf nicht zu große Windeln! Ich merke schon - du wirst fuchtig. Aber wie du siehst, haben die anderen dir Ratschläge gegeben. Was anderes gibt es wohl nicht. Deshalb muß man nicht gleich so böse klingen.;-)

Beitrag von candy84 02.09.08 - 22:54 Uhr

Hallo!

Unsere Tochter hatte das in dem Alter auch. Wir haben ihr dann zusätzlich eine Vlieseinlage in die Pampers getan. Und siehe da....es klappte. #pro
Die Einlagen gibt es hier bei Real. Die stehen sogar bei den ganzen Pampers.

LG Candy

Beitrag von mupfel87 02.09.08 - 22:56 Uhr

Aber die Vließeinlagen sind doch super dünn, wie sollen die denn etwas aufsaugen??

Sry, blöde Frage, aber schon merkwürdig...

LG
Melli

Beitrag von kitty0280 02.09.08 - 23:08 Uhr

Die saugen schon gut auf. Funktioniert wie die einlagen bei Blasenschwäche und die halten ja auch was!

Beitrag von mupfel87 02.09.08 - 23:15 Uhr

Aber die einlagen bei blasenschwäche sind wesentlich dicker, als die vlieseinlagen (das ist ja so dünn, wie Taschentuch-Papier)

Beitrag von ninjamaus 02.09.08 - 23:32 Uhr

huhu

ich glaube sie meinte "die Vlieseinlagen" die man nach der Entbindung nimmt!;-) auch surfbretter genannt ;-)

die sind sehr dick und halten wirklich ne menge aus!

bzw die nehmen gut pipi auf!

mache ich ab und zu auch,wenn meine kleine in der nacht durch nässt!

Beitrag von candy84 03.09.08 - 01:20 Uhr

Genau die Surfbretter meinte ich. ;-)

Die nehmen ganz viel Pipi auf und wie schon gesagt, bei uns hat´s mit denen super geklappt.

LG Candy

Beitrag von ninjamaus 04.09.08 - 11:52 Uhr

hehe ja ich finde die auch klasse!

Hab immer noch voll viele hier von der entbindung,
werd ich wohl dann nach der entbindung vom 2ten baby nehmen!

denn wir werden nach meinen tagen wieder loslegen#liebdrueck

Beitrag von ally720 02.09.08 - 23:39 Uhr

Hallo,

also ich bin sehr zufrieden mit den babylove Windeln von dm/budni. Die sind bei meinem Kleinen so gut wie noch nie ausgelaufen. Obwohl er sie ja auch 12 oder mehr Std. in der Nacht trägt.

Oder wolltest Du nur wissen, wie die Windel INNEN am Po trockener bleibt?

Dann würde ich evtl. wirklich auf Einlagen zurückgreifen...

Gruß
Ally

Beitrag von ally720 02.09.08 - 23:40 Uhr

P.S. Von Pampers als Nachtwindel halte ich nichts - ist bei meinem Kleinen ständig ausgelaufen...

Beitrag von yannika 03.09.08 - 00:22 Uhr

Hallo Melli,

ich hatte mit Jean bis vor kurzem das gleiche Problem allerdings hat für die Nacht eine Nummer größer gut geholfen. Die Pampers gingen bei uns garnicht. Aber hast du vl schon von budni die Babylove Windeln probiert? Denn die sind super halten eigentlich ne Menge aus. Die nutz ich für Jean nur und sind super zufrieden denn ihn Wickel ich nachts auch nicht mehr sonst hab ich hier nen total wachen Knaben durch die Wohnung krabbeln. In manchen Filialen haben die doch auch die Wickeltische nimm doch da mal ne Windel mit oder frag mal nach einer Probepackung.

Ich hoffe das ich dir weiter helfen konnte.
Gruß Tine mit Jean-Lennox

Beitrag von sanny0606 03.09.08 - 07:38 Uhr

Hallo,

also Pampers nehme ich nachts auch nicht. Aber von den Fixis COMFORT ( gibt es derzeit bei Schlecker im Angebot) bin ich begeistert. Da ist noch NIE was ausgelaufen und die heißen COMFORT, weil sie extra für die Nacht sind!
Viell. hilft es Euch ja!

LG SAnny0606