Worin saßen eure während ihr sie gefüttert habt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ela06 02.09.08 - 23:02 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. Worin saßen eure süßen, als ihr mit Beikost angefangen habt?
Ich meine, selbst, wenn man mit 6 Monaten erst Beikost füttert können die meisten Babys ja noch nicht selber sitzen und dürfen dann ja noch nicht in einem Hochstuhl sitzen.

Worin habt ihr sie dann gefüttert?
Im Maxi Cosi?
Auf dem Schoß?

lg Sabrina

Beitrag von claudiab80 02.09.08 - 23:04 Uhr

Hallo Sabrina,

ich füttere Luisa manchmal im Maxi Cosi, manchmal in der Wippe.
Ich weiß, dass das wohl nicht so gut sein soll. Aber sie sitzt noch nicht allein, da kommt ein Hochstuhl nicht in Frage. Und auf dem Schoß finde ich einfach zu kompliziert.

LG

Beitrag von mupfel87 02.09.08 - 23:06 Uhr

Hallo Sabrina,
ich hab Leander in der Wippe drin, wenn ich ihn fütter, so gewöhnt er sich es erst garnicht an, dass er beim Brei aufm Schoß sitzt...

LG
Melli

Beitrag von diejulimaus 02.09.08 - 23:08 Uhr

Shana sitzt immer bei mir seitlich auf einem Bein und ich umfasse sie mit einem Arm so, dass ich ihre eine Hand dabei festhalten kann (die andere hat sie hinter meinem Rücken) und sie nicht dauernd ins Essen patscht. Klappt super!
LG, Juli mit #herzlich Shana Ina (am Freitag 6 Monate alt)

Beitrag von fischkop 02.09.08 - 23:11 Uhr

So wurde das immer gemacht, auch als wir noch klein waren. Ich füttere aber auch im maxi cosi. Unser Sohn ist relativ schwer, da ist das viel leichter.

Beitrag von vukodlacri 02.09.08 - 23:15 Uhr

Ich hab gewartet, bis mein Kind beikostreif war, und ab da konnte sie dann in den Hochstuhl :-)
Vorher hatte ich sie auf meinem Schoß beim Essen, wobei ich sie nie "gefüttert" habe...Oona isst schon immer allein.

LG

Beitrag von kyrilla 03.09.08 - 10:30 Uhr

"Ich hab gewartet, bis mein Kind beikostreif war, und ab da konnte sie dann in den Hochstuhl"

Hey, das ist mein Spruch ;-):-p

Beitrag von hexe15 03.09.08 - 09:02 Uhr

seraphina kam in die wippe, aber nicht lange da sie ja schnell sitzen konnte

Beitrag von tweetie274 03.09.08 - 10:23 Uhr

Hallo Sabrina!

Anfangs - als Theresa noch nicht sitzen konnte, habe ich sie auf dem Schoß gefüttert: sie saß auf meinem linken Oberschenkel, ihr rechter Arm hinter meinem Rücken, den linken Arm habe ich mit meiner linken Hand festgehalten und mit rechts habe ich gefüttert. Das fand ich wesentlich einfacher als in der Wippe oder im Autositz.
Seit sie sitzen kann, bekommt sie ihr Essen im Hochstuhl.

LG, Ulla + Theresa (knapp 13 Monate)

Beitrag von maschm2579 03.09.08 - 10:40 Uhr

Hallo Sabrina,

Hannah sitzt im Hochstuhl!

Ich denke diese 10-15 Minuten sind völlig ok. Maxi Cosi ist genauso ungesund und die Wippe ist auch nicht der Brüller für den Rücken.

Daher denke ich das es völlig egal ist, es ist alles schlecht für den Rücken.

lg Maren und Hannah fast 6 Monate

Beitrag von schnubs24 03.09.08 - 12:37 Uhr

Hallo,

hab es in der Wippe und auf dem Schoß versucht und unseren Zwerg dann in den PrimaPappa gesetzt. Den kann man ja nach hinten neigen. Ist also ähnlich dem Kindersitz.
So lange am Stück sitzt er da ja ne drin.

LG

Beitrag von kathrincat 03.09.08 - 14:16 Uhr

im hochstuhl mit liegepo. natürlich.