Türkeireise, Kinderreisepass

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von andruscha 02.09.08 - 23:03 Uhr

Hallo,
weiss jemand, ob man für das Kind den Kinderreisepass trotzdem beantragen soll auch wenn das Kind bereits im Elternpass eingetragen ist? Wir fliegen in die Türkei. Ich weiss dass seit November 2007 die Kinder nicht mehr im Reisepass der Eltern eingetragen werden und den eigenen Pass benötigen.
Auf Ihre Antwort freue ich mich sehr
LG
Niki

Beitrag von tweet811 02.09.08 - 23:38 Uhr

hallo,
wir sind im Juni auch in die Tütkei geflogen und mussten für unsere Kleine ein Reisepass erstellen lassen.
Das schlimmste dabei war, dass die Kleine beim Foto 100% still halten muss.

Naja,
LG
Zeli

P.S. Viel spaß in der Türkei

Beitrag von piggy6804 02.09.08 - 23:54 Uhr

Hallo

ich musste für meine beiden auch im Juni einen Reisepass erstellen lassen ja das mit dem still halten ist so eine sache meine Kinder sind 1 und 2 Jahre alt und die halten noch nicht still.

War aber kein Problem die Tante da beim Einwohnermeldeamt wollte nur von mir wissen ob ich die Bilder selber gemacht habe. ( Doofe Kuh)

Heute gilt es nicht mehr das die Kinder im Reisepass der Eltern stehen.

Du must sogar wenn du jedes Jahr in den Urlaub fährst und das Kind sich in der Zeit sehr vom aussehen verändert hat immer ein Neues Bild rein machen lassen.

Ich hatte mich erkundigt weil meine Schwägerin brauchte letztes Jahr einen reisepass für ihre Tochter. Wenn man ein Bild von meiner Nicht von vor einem Jahr sieht und von heute würden Fremde Leute sagen das sind zwei unterschiedliche Kinder.

Weil wir zusammen in den Urlaub nach Mallorca gefolgen sind habe ich ihr geraten lieber noch mal nach zu fragen nicht das meine Schwägerin am Flughafen Probleme bekommt weil das Passbild nicht aktuell ist.

Du solltes dich aber auf jeden fall noch mal bei dem zuständigen Amt erkundigen.

piggy6804

Beitrag von money2901 03.09.08 - 10:33 Uhr

Hallo,

wir haben in dem letzten 1,5 Jahre schon einen Kinderreisepass und jetzt einen richtigen Reispass für die kleine machen müssen.

Den Kinderreisepass (ca. 12€ und sofort zum mitnehmen) hatten wir für Italien und Ägypten...Für den Kinderreispass war das Foto wesentlich einfacher. Da konnte ich die kleine auf dem Schoß halten und der Fotograg konnte das noch so schießen.

Nächste Woche fliegen wir in die Staaten und da braucht unsere kleine einen richtigen Reisepass (ca. 40€ und Wartezeit)

Bei dem richtigen Reisepass musste sie alleine auf dem Stuhl sitzen und durfte nicht lachen. (Wenn unserer Maus einen Camera sieht, geht aber das strahlen los.)

Das war etwas anstrengender, weil sie dann keine Lust mehr hatte. Sie lächelt jetzt trotzdem ein wenig auf dem Foto.

Auf dem Formular bei der Beantragung steht aber auch, dass es bei Kindern unter 6?Jahren nicht so eng gesehen wird.


Für die Türkei sollte aber der Kinderreisepass reichen.


LG und viel Spaß im Urlaub