Wann kann ich meinen nächsten Schwangerschaftstest machen?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ixxmariexxi 03.09.08 - 00:50 Uhr

Hey ihr..

Ich bin neu hier...
Ich lese mir fast jeden tag eure fragen und antworten durch..aber nie komme ich auf die beantwortung meiner frage...
Deshalb werfe ich nun meine frage in den raum..

Also mein Freund (bald mann) und ich wünschen uns seid fast einem jahr mehr als schwanger zuwerden..
Erste zeit haben wir uns nach der absetzung der Pille auch total drauf versteift..
Wir hatten jeden monat streit weil es nie funktionierte.. jedes mal waren beide enttäuscht und gleichzeitig sauer..
Ich sagte zu ihm das es uns egal sein soll..
Wenns passiert passiert es wenn nicht dann soll es vielleicht nicht so sein..
Er fing an davon zureden das wir beide oder einer von uns beiden nicht furchtbar sein kann und er wollte zum arzt aber er hat angst das wenn sein arzt sagt das er keine kinder zeugen kann das ich ihn verlasse...Weil er mir nie kinder schenken kann..
Ers halt noch nicht hingegangen..
Wir haben das thema kind zurzeite geschoben und konzentrieren uns auf andere dinge in unserem Leben..
Nun hatte ich am 27 schmierblutungen ich bin davon ausgegangen das es der anfang meiner periode ist..ähm ich habe seidher nichts mehr gehabt..keine schmier oder festere blutungen..Ich hatte aber bereits zwei schwangerschaftstests gemacht einmal am 25.08 und am 29.08 beide waren negativ..!!

Wann kann ich den nächsten test machen?!
Es wäre einfach zu schön um wahr zusein nun schwanger zu sein..

Ich würde mich wirklich über eure meinung freuen..
Dankeschöön im vorraus..

Beitrag von kimo135 03.09.08 - 01:11 Uhr

Hi,

vielleicht hast du auch eine Zyste (hab ich auch) oder es war die Einnistungsblutung...;-)

dann würde ich in ein paar Tagen nochmal testen. Evtl. aufs Wochenende?

Liebe Grüße und viel Glück
Carina mit Lucy *14.11.2006

Beitrag von ixxmariexxi 03.09.08 - 01:14 Uhr

Ah ich weiß nicht..
Macht mir keine Angst mit der Zyste meine FA hat mich noch vor ca zwei monaten untersucht sie sagte es sei alles in bester ordung..

Die sache is ja die mir schmerzt mal für nen paar minuten die brust mal der vorhof und die warze..
Aber eben auch nur kurz..
Meine schwägerin ist auch vor kurzem schwanger geworden sie hatte andauernd die schmerzen..

Ich habe angst das ich mir wieder nur was einbilde..

Also meinst du am wochenende nochmals versuchen..?! mit einem schwangerschaftest..?!

Beitrag von hei28 03.09.08 - 07:20 Uhr

Eigentlich könntest Du jetzt wieder testen. Ich hatte auch einen Tag vor NMT ein ganz klein wenig SB am Toipappier.Es ist trotzdem alles in Ordnung. Keine Mens und bin jetzt in der sechsten Woche.
Ich drücke Euch ganz doll die Daumen.

Führst Du ein ZB ?