etwas für die Füße gesucht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kiwi1896 03.09.08 - 07:10 Uhr

Hallo ! :-D

Mein Kleiner (fast 11 Monate alt) läuft schon seit einiger Zeit an der Hand und fängt jetzt an, frei zu laufen. Bislang haben wir ihn lediglich Silikonsocken angezogen. Wann wird es Zeit für Schuhe und welche nimmt man da zu Anfang ?? #kratz

#danke
kiwi1896 #klee

Beitrag von juliocesar 03.09.08 - 07:43 Uhr

sobald die kleinen gehen, kannst du richtige schuhe benutzen (dh für draussen - für drinnen kannst du lederfinkli a la bobux nehmen). du musst einfach darauf achten, dass die sohlen weich sind und die zehen genügen platz haben. empfehlende marken: geox, elefanten, pepino, topfit.

lg gabriela.

Beitrag von vukodlacri 03.09.08 - 08:29 Uhr

Ich find, in dem Alter braucht ein Baby noch keine festen Schuhe.
Bewährt haben sich bei Oona (1 Jahr) Lederpuschen, die kann man auch draußen anziehn, wenns nicht gerade matschig ist. Die sind ganz weich und engen den Fuß nicht ein. Such mal bei ebay nach Krabbelpuschen oder Lederpuschen, dort gibts die günstiger als bei den Babyshops.

LG

Beitrag von morie 03.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo!

Von Robeez gibt es so ein Zwischending zwischen Lederpuschen und "richtigem" Schuh mit wasserundurchlässiger Sohle. Schau mal auf deren Internetseite nach!
Ich finde die auch optisch sehr gelungen, nicht so kitschig halt.
In den Lederpuschen hat Bela auch schon das ein oder andere Mal nasse Füße bekommen.

LG,

Silke

Beitrag von maschm2579 03.09.08 - 10:39 Uhr

www.babykrabbelpuschen.de

Sind super schön, bequem und weich.

lg Maren