ES nach FG???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lelasunny 03.09.08 - 07:53 Uhr


Morgen Mädels,

meint ihr ich hatte meinen ES?Habe heute so mensartiges ziehen...das verwirrt mich irgendwie...

Hatte am 14.08. eine natürliche FG #schmoll bzw. meine 3. in Folge #heul

Meine FÄ hat bereits alles untersucht...von Gerinnungstörung über Schilddrüse bis hin zu den Hormonen....ich bin kerngesund...und mein Mann auch.

Meint ihr das Bienchen hat gereicht?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329158&user_id=815463

Liebe Grüße

Lela

Beitrag von ellinor 03.09.08 - 09:00 Uhr

Hi!
Beim Eisprung kann man auch Unterleibsziehen haben. Mein FÄ meint das das vollkommen normal ist. Und warum solltest du nicht, selbst nach einer Fehlgeburt, einen normalen Eisprung haben.
Ich wünsche viel Glück.
Lg, ellinor

Beitrag von houtbay0815 03.09.08 - 09:02 Uhr

Erst mal #liebdrueck wg der FG´n, ich hatte auch im Mai eine und mein Zyklus hat sich schnell wieder eingependelt, aber geklappt hats seitdem nicht mehr :-(

Das Bienchen sitzt pefekt, schätze, dass Du Mo Deinen ES hattest, dann ist So super (wieso hast Du schon für Morgen eine Tempi eingetragen??)

Also VIEL Glück (wir können ja zusammen hibbeln- hatte gestern meinen ES, hab auch gerade gepostet)

LG, Anja