dosierung pro mahlzeit zu milasan von bebivita

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennalein 03.09.08 - 08:19 Uhr

so, jetzt wirds kompliziert ;-)

jolina (4 monate) bekommt momentan noch bebivita1, wir wollen aber eigentlich gerne auf milasan1 umstellen...
jetzt stehenmein freund und ich aber vor nem grossen rätsel :-D ....und zwar sind auf der bebivita1 empfehlungen von 3-4 mon. , 5-6 mon. und ab 7 mon. laut bebivita bekommt jolina also die dosierung für 3-4. mon mit 170 ml wasser. diese zieht sie auch ganz locker weg ;-)
auf der milasan1 sind dosierungen von 2+3mon. und 4. monat. also müsste sie laut angabe jetzt halt für den 4. monat 200 ml wasser kriegen. ist ja nicht so das problem. aber was ist danach??????? die dosierungsanleitung geht nur bis zum 4. monat. sollen wir ihr danach etwa 2er milch geben? das wollen wir eigentlich verhindern weil wir hier so oft lesen dass 2er und 3er mist sind #gruebel
bei bebivita gäbe es ja dann noch den 5-6 mon. und ab dem 7. mon 205 ml wasser...

vielleicht versteht einer das chaos :-p und kann uns helfen?!

Beitrag von smily1309 03.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo,

ich denke, das ist ein verkauftechnisches Ding.

Ich nehme auch Milasan 1 und auch nach dem 4. Monat :) Und (abgesehen davon, dass Ruby nur max. 180ml trinkt) würde ich einfach runterrechnen. Auf einen Messlöffel kommen 33ml Wasser. Also dann 233ml Wasser und 7 Löffel! usw.

LG Smily

Beitrag von jennalein 03.09.08 - 09:05 Uhr

aaaaaaaaaaah... soweit hab ich noch garnicht gedacht :-D#hicks

abeeeeeer, wie messe ich bei nuk denn 33ml ab?! #kratz

Beitrag von smily1309 03.09.08 - 09:26 Uhr

Ich würd das ein wenig großzügig sehen, lieber ein paar ml mehr, als zu wenig (sonst droht Verstopfung). Ich hab nur AVENT Flaschen, und da is es auch nicht sooo eindeutig, würde dann 235 ml nehmen (schätzen).

Smily

Beitrag von sterni83 03.09.08 - 11:48 Uhr

Hallo

mein kleiner ist auch vier monate und bekommt schon die 2er von Milasanund die dosierung vom sechsten monat weil er einfach nicht satt wird. die Kiderärztin meinte das ist auch gar kein problem weil er ein sehr schlankes Baby ist und es ihm auch nicht schaden wird er bekommt sogar schon zusätzlich brei zum Mittag (aber dann keine flasche mehr)
geh einfach nach der anleitung wie es drauf steht bei milasan.