Käse Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimi1986 03.09.08 - 09:04 Uhr

Hallo ihr lieben mit Schwangeren,
ich habe ja so einiges gelesen, auch wegen Toxoplasmose da bin ich negativ also keine imunität. Dann soll man ja kein Rohmilchkäse essen. Jetzt meine Frage steht das auf der Verpackung drauf was sind das für Käse sorten und wenn auf der Verpackung nix drauf seht darf ich den Käse dann essen? Ich bin gerade total verwirrt und hoffe ihr könnt mir helfen

Vielen Dank

Beitrag von lisa-s 03.09.08 - 09:05 Uhr

Hi!

Also wenn in einem Käse Rohmilch drin ist, muss es auf jeden Fall draufstehen.

LG
Silvia

Beitrag von linee 03.09.08 - 09:09 Uhr

Guten Morgen :-)
steht eig. immer drauf, du musst auch schauen das du kein rohes Fleisch und Fisch isst. Salamie und Leber sind auch tabu ... leider ...
liebe Grüße Nici

Beitrag von ilona_01 03.09.08 - 09:09 Uhr

Hallo Mimi!

Wenn ein Käse aus Rohmilch besteht MUSS das auf der Packung stehen. Die meisten Käsesorten, die du im Supermarkt im Kühlregal findest, sind allerdings aus pasteurisierter Milch und deshalb ungefährlich (auch Mozarella und Feta). Nur die Rinde solltest du in jedem Fall weglassen. Das du Rohmilch-Käse nicht essen sollst liegt aber nicht nur an der Toxoplasmose-Gefahr. Rohmilch kann nämlich Listerien enthalten, die sind auch schädlich für das Kleine. Wenn der Käse erhitzt wurde, also z. B. beim Überbacken, ist er auch "ungefährlich".

Also hau ruhig rein #mampf

LG Ilona

Beitrag von rmwib 03.09.08 - 09:10 Uhr

Moin

Rohmilchkäse hat mit Toxoplasmose NIX zu tun sondern mit Listeriose.

Rohmilchprodukte sind in Deutschland KENNZEICHNUNGSPFLICHTIG heißt: wenn Du etwas aus Rohmilch kaufst steht es explizit auf der Packung. Wo nichts drauf steht ist auch nur pasteurisierte Milch drin.

Lass Dich nicht wunschig machen ;-)

GLG

Beitrag von windlicht 03.09.08 - 09:10 Uhr

Meine FÄ meinte, ich soll in der SS lieber nur deutschen Käse essen. Wenn da Rohmilche verwendet wurde, MUSS es auf der Packung stehen.

LG