Brauche Laborwerte TSH bei Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von riannah 03.09.08 - 09:16 Uhr

Hallo!
Ich hatte gestern schonmal geschrieben, dass mein TSH Wert bei 2,53 liegt, aber meine Hausärztin, weil der Wert nach Ihren Vorgaben noch im Normalbereich ist, nichts unternehmen will.
Die Schwester hat mich heute noch mal angerufen und gesagt das der Ärztin nur die Normalbereiche für TSH vorliegen hat und das ihr nicht bekannt ist das der Wert bei Kinderwunsch niedriger sein sollte. Ich soll ihr was vorlegen wo daraus hervorgeht das die Werte bei Kinderwunsch niedriger sein sollen.
Hat jemand von Euch so was?
Kennt jemand einen link darüber?
Ich habe schon geschaut aber nichts Richtiges gefunden und in meiner Kiwu haben sie so was nicht.

Danke für Eure Hilfe!
LG, Nadine

Beitrag von linchen672 03.09.08 - 09:20 Uhr

Hallo Nadine,

frag in Deiner KiWu nach, dort kann man Dir ein Schreiben geben in dem das steht.

Meine FA und mein HA haben mir das auch ohne schriftliche Bestätigung geglaubt.

LG
Tanja

Beitrag von riannah 03.09.08 - 13:02 Uhr

Sei froh, mein HA will ne schriftliche Bestätigung!

LG,
Nadine
#blume

Beitrag von netti000 03.09.08 - 09:21 Uhr

Hallo :-)

Sprech noch mal mit Deiner Hausärztin, denn bei Kinderwunsch sollte der TSH Wert so bei 1 oder 1,9 sein - so um den Dreh, genau weiß ich es nicht mehr.

Dein Wert ist auf jeden Fall etwas zu Hoch für Kinderwunsch.

LG
Netti

Beitrag von riannah 03.09.08 - 13:04 Uhr

Hab ja mit ihr gesprochen aber sie will es schriftlich haben. Ihrer Meinung nach liegt mein Wert im normal Bereich.

LG, Nadine

Beitrag von rubinstein 03.09.08 - 09:23 Uhr

Grüss Dich,

http://www.wunschkinder.net/theorie/grundlagen-der-fruchtbarkeit/normaler-hormoneller-zyklus-der-frau/normwerte-der-wichtigsten-hormone/

ganz unten steht es.

Ich hatte damals das gleiche Theater. 2 Frauenärzte wollten nichts davon wissen, da der Wert ja im Normbereich lag.

Erst als ich ein Schreiben der Kinderwunschlinik - wir hatten schon den Termin fürs Erstgespräch - vorlegen konnte, bekam ich ein Rezept für L-Thyroxin. Mein TSH-Wert lag damals bei 3,19.

Viel Glück

Maren

Beitrag von fritz81 03.09.08 - 09:43 Uhr

Mein Wert lag beim 1. BT bei 3,8. Ich hab dann zwar SD-Hormone gekriegt, aber angeblich war das nicht der Grund für die ausbleibende SS.

Ich hab eine E-mail an eine SD-Infostelle geschrieben und folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrte Frau Stumvoll,
es stimmt tatsächlich, dass der SD-Hormonbedarf unter der KiWu-Behandlung ansteigt. Es wäre ideal, die Behandlung erst durchzuführen, wenn das TSH bei ca 1 liegt.. Dennoch haben Sie zuvor eine Chance gehabt, schwanger zu werden! Bei SS sofort L-T um mindestens 25 microgramm anheben!

Jetzt ist der Wert bei 1,1 - meint ihr, das war u.a. der Grund wieso's noch nicht geklappt hat? Nicht einmal mit Hormontherapie (Puregon)?

Beitrag von riannah 03.09.08 - 13:06 Uhr

Deine Frage kann ich dir leider auch nicht beantworten aber ich denke es kann schon ein Grund sein warum es noch nicht geklappt hat!

Nicht aufgeben! Wir werden auch noch #schwanger!

LG, Nadine

Beitrag von riannah 03.09.08 - 13:05 Uhr

Genau sowas hab ich gesucht!

Vielen #danke

LG, Nadine

PS: Hoffe das reicht meiner Ärztin! #schwitz

Beitrag von wendy78 03.09.08 - 10:22 Uhr

Hallo,

ich habe gerade meine Blutwerte aus der Kiwu-Praxis erhalten und da steht, das der TH-Wert bei Kinderwunsch zwischen 0,4-2,5 liegen soll.

LG Wendy

Beitrag von riannah 03.09.08 - 13:07 Uhr

#danke