Pest im Anmarsch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bison 03.09.08 - 10:08 Uhr

Das war's... Auf in den nächsten und 10. ÜZ! Hab seit heut morgen pünktklich SB.

Hatte n positives Orakel, das gestern plötzlich wieder negativ war. Da ahnte ich es schon.

Mir gehts scheiße heute. Heule nur und frage mich, wie lange ich das noch so kann und wies weitergeht.

Unser SG ist schlecht, wir wissen aber nicht, ob es nur noch über IUI, IVF, ICSI klappen könnte oder auch so. Weil kein Arzt es für nötig gehalten hat, uns das Ergebnis zu erläutern.

Es tut so weh, jeden Monat alle Kraft ins Hoffen und Hibbeln zu stecken und dann am Ende des Zyklus wieder die Scherben der Träume zusammenzukehren...

Klar, in ein paar Tagen ist es wieder besser und es geht von vorne los, aber ich habe solche Angst, dass es überhaupt nie klappen wird und ach überhaupt, irgendwie tut alles nur noch weh grad.

Meine kleine Welt ist grad ziemlich leer und ich bin froh, wenn es mir wieder besser geht.

Wünsche uns allen hier, dass all die Tränen nicht umsonst sind.

Ihr Süßen, euch einen schönen Tag!!!!

Sandra

Beitrag von stuffi1407 03.09.08 - 10:20 Uhr

#liebdrueck

Hey, lass den Kopf nicht hängen!!! Wir haben auch nicht das tollste SG aber aufgeben tun wir nicht!!!!
Habt ihr es mal mit KIWU Klinik probiert??? Vllt können sie euch da helfen????

Kopf irgendwann halten wir alle mal ein #baby in den Armen!!!!

LG STeffi

Beitrag von jenny0607 03.09.08 - 11:33 Uhr

Von mir auch einen dicken #liebdrueck....

Ich weiß genau wie Du Dich fühlst meine Liebe, sei tapfer....ich versuche in diesen Momenten mir die negativen Seiten eine Kindes ins Gedächtnis zu rufen...
Nie mehr alleine mit meinem Freund....das ganze Leben wird sich ändern...was ist wenn das Kind nur weint...
Hört sich vielleicht saublöd an, aber es hilft..bei mir zumindest...hält nich lange an, denn die positiven Gedanken überwiegen natürlich...aber fürn Moment gehts besser.....;-)

Wir üben jetzt auch schon 20 lange Monate..krass wie schnell die Zeit doch vergeht..Wenn ein Zyklus anfängt denkst DU..mein Gott wieder 4 lange Wochen...aber eigentlich verfliegt die Zeit doch sehr schnell...

Also, raff Dich auf....Kopf hoch...denk Positiv...alles wird gut...irgendwann...denk Dir einfach...es ist noch nicht deine Zeit...der liebe Gott, sagt Dir wann es Zeit ist...

lg
Jenny

Beitrag von bison 03.09.08 - 12:45 Uhr

Ihr seid süß, danke!!!

Ja, vielleicht ist das so, wie ihr sagt.

Wir sind diesen Monat dabei, uns um ne KiWu-Klinik zu bemühen, d.h. eine gute zu finden. Müssen uns ja dort auch wohlfühlen.

Aber ich hab irgendwie dieses Urvertrauen nicht, dass der liebe Gott auch für uns ein Mäuschen vorgesehen hat... Vielleicht soll es nicht so sein - aber das werde ich nie verstehen, wenns so ist.

Danke euch jedenfalls!!!!!!!!! Bin froh, dass ihr versteht...

Sandra