an die Babydorm erfahrenen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen23w 03.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo zusammen,


wie schauts aus, hat das Babydorm bei euch geholfen??

lg

Beitrag von alex1971 03.09.08 - 10:40 Uhr

Jein :-)
Es hat die osteopathische Behandlung perfekt unterstützt. Janos hatte eine abgeflachte Schädelseite, weil er den Kopf wegen einer Blockade immer nur in eine Richtung gedreht hat. Die Behandlung beim Osteo und das Kissen haben alles wieder gerade gebogen;-) wobei er immer noch einen leicht platten Hinterkopf hat, aber das ist wohl das Schicksal der Rückenschläfergeneration. Kein Baby von den Mädels aus dem GVK hat den nicht :-p von daher ist es auch nicht wirklich schlimm. Jetzt ist Janos allerdings im Bett so aktiv, dass ich das Kissen größtenteils vergessen kann, weil er es sich wegzieht und damit spielt bis er eingeschlafen ist#aerger, hätte also preisgünstig eins abzugeben;-)

GLG
Alex

Beitrag von bienchen23w 03.09.08 - 10:41 Uhr

hab eins danke :-) nur irgendwie bin ich davon noch nicht soo überzeugt

Beitrag von alex1971 03.09.08 - 10:43 Uhr

Nun ja, es passiert ja nichts von jetzt auf gleich. Was hat Dein Spatz denn für ein spezielles Problem und was tut ihr noch dagegen?

Beitrag von motte2805 03.09.08 - 12:04 Uhr

Hallo!

Mein Baby hatte einen fiesen abgeflachten Hinterkopf aufgrund einer Atlasblockade rechts etwas schlimmer. Die Blockade ist aufgelöst worden und das Baby Dorm hat aus dem platten Kopf ein schön geformtes Köpfchen gemacht! Ein wenig sieht noch platt aus aber es sind Riesenfortschritte zu sehen nach 4 Monaten!!

Bin sehr froh darüber dass ich es gekauft habe. Meiner spielt damit mittlerweile auch gern rum, aber er liegt auch noch oft darauf.

LG
motte

Beitrag von viva-la-florida 03.09.08 - 12:43 Uhr

Ja, hat sehr gut geholfen. Wir haben das vom 4 bis zum 6 Monat benutzt.

Wenn Du Pech hast, macht es aber bei ständiger oder sehr langer Benutzung Segelohren ;-)

Aber die kann man später anlegen lassen. Ein schiefer oder flacher Kopf bleibt.

LG
Katie mit Moritz *09.10.07