HILFE Fressanfälle wie in der SS!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maschm2579 03.09.08 - 10:37 Uhr

Huhu,

ich weiß nicht mehr weiter. Die ersten 32 kg habe ich quasi über Nacht verloren.
Jetzt geht es einfach nicht weiter. Ich hatte schon sooo schön bis 57,4 kg abgenommen und heute steht wieder ne 8 nach der 5.

Ich könnte ständig und durchgehend Süßigkeiten essen. Negerküsse sind mein neustes Opfer, ansonsten stehe ich total auf Kuchen.
Oft könnte ich auch stangenweise Weißbrot mit Tzatziki oder Ajoli essen.

Habt Ihr auch solche Fressanfälle? Was macht Ihr dagegen? Wie sagt Ihr dem Bauch den Kampf an?

lg Maren

PS: NEIN ich bin nicht schwanger ;-)

Beitrag von sabse2007 03.09.08 - 11:07 Uhr

Hi,
stillst Du noch???
Dann liegt es nämlich eventuell daran!!!
Mir geht es momentan ähnlich mit dem Hunger #mampf
Lennard hatte ganz eindeutig einen Wachstumsschub und die Brust ist immer ratz fatz leer...

Bisher habe ich aber noch Glück mit dem großen Futtern,scheinbar verbraucht mein Körper die gesamte Energie: mehr ist es noch nicht geworden #schwitz

LG
Sabrina mit Lennard 24Wochen

Beitrag von maschm2579 03.09.08 - 11:11 Uhr

Nein ich stille leider nicht mehr :-(

Ich mußte nach 12 Wochen aufhören.

Aber trotzdem danke.
Hannah hat auch einen Schub (auch 24 Wochen???) und viell schiebe ich es einfach mal darauf ;-)


lg Maren und Hannah *12.3.08

Beitrag von sabse2007 03.09.08 - 11:16 Uhr

achso....
Na dann ist es die Hormonumstellung oder vielleicht Deine Nerven die Blank liegen ;-)

Mmmmmmmhhh dann würde ich sagen versuch es doch rein Ernährungswissenschaftlich zu lösen (damit es nicht mehr wird)....
Anstatt dem Kuchen probierst Du erstmal Obst und Co.....
Wenn es richtige Attacken sind deutet es darauf hin das Dein Körßer Energie braucht- also über den Tag ausgeglichener Essen dann gibt es keine Fressattacken!!!!

Und eines kann ich Dir sagen Mohrenköpfe sind eine Super Süßigkeit: die haben nämlich richtig wenig Kalorien!!!!!

Ach ja und was Deine 8 nach der 5 angeht.... ich denke die wirst Du mit einem lachendem Auge verkraften können :-)

LG

Beitrag von maschm2579 03.09.08 - 11:31 Uhr

Danke!!!

Daraufhin mußte ich erstmal einen Negerkuss essen #hicks aber die Waffel laß ich weg.

Oh man ich stehe überhaupt nicht auf Obst und Gemüse. Ist ne echte Überwindung. Bin voll der Fleischesser und Grießbrei, Milchreis und Co Liebhaber.

ABER ich werde mir fest vornehmen gesünder zu essen. Sport mache ich 2x am Tag. 1x walken und 1x mal schneller spazieren gehen. Der Hund treibt mich raus :-)

lg Maren

Beitrag von jenny811 03.09.08 - 11:58 Uhr

hallo maren

fressanfälle habe ich auch, ich stille aber. Ob das davon kommt weiß ich nicht.

Kann dir nur einen tipp geben. Negerküsse sind okay die haben kaum fett, Statt kuchen empfehle ich russischbrot hat kein fett oder knabber salzstangen.
das mach ich immer zwischen durch. haben wir sowas nicht im haus, bin ich echt auf der suche und esse alles was ich finde und wo ich denk das schmeckt... leider :-(

lg jenny

Beitrag von maschm2579 04.09.08 - 21:39 Uhr

Haha erstmal danke für den Tipp mit dem Russisch Brot... haha und sollte ich nochmal sowas fragen - ignorier mich.

Ich sitze hier gerade mit der zweiten Tüte Russisch Brot und mir ist schon total schlecht. Es schmeckt einfach sooo gut und nachdem Du mir das gesagt hast bin ich sofort losgefahren etwas kaufen.

Na und die Packung Negerküsse die ich gerade gekauft habe, brauche ich nicht zu erwähnen ;-)
Die gibt es ja auch in der light Version aber das finde ich irgendwie pervers.

Naja jedenfalls vielen Dank für den Tipp und ich werde mal lieber ins Bett gehen / rollen und schlafen #koch


Viele liebe Grüße
Maren