Schilddrüsenwerte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny776 03.09.08 - 10:49 Uhr

Hallo!
Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Habe meine Schildrüsenwerte von meinem Hausarzt bekommen,
FT4=1,34
FT3=3,4
TSH=3,11
sind die Werte nicht zu hoch?

Hatt letztes Jahr schon 2 Fg`s und möchte nicht noch eine riskieren. Fraunen arztin ruft erst heute nachmittag zurück.

Danke Jenny

Beitrag von mokli 03.09.08 - 10:51 Uhr

Hallo...

Der TSH Wert ist auf jeden Fall zu hoch, sollte bei Kinderwunsch zwischen 0,5 und1 liegen. Bei den beiden anderen Werten weiß ich leider nicht wie da die Norm ist.
Mein TSH lag bei 2,6 und meine Endokrinologin hat sofort die Tablettendosis erhöht!

LG, mokli

Beitrag von jenny776 03.09.08 - 10:53 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort, habe mir das schon gedacht. Werde das nachher mal mit meiner Frauenärztin abklären.

Beitrag von seelking 03.09.08 - 10:51 Uhr

also das interessiert mich auch ich hatte schon leere furchthöhlen einige frühe abgänge und 2 stille geburten wo nicht wirklich klar ist warum meinen sterne gehen mussten...

Beitrag von jenny776 03.09.08 - 10:54 Uhr

Hast du denn deine Werte schon kontrolliert bekommen?

Beitrag von seelking 03.09.08 - 11:08 Uhr

also angeblich waren sie alle in ordnung aber zu gesicht bekommen hab ich sie noch nie... bei uns in der familie haben alle probleme mit der schilddrüse und alle frauen mit blutsverbindung schwierigkeiten ss zu werden das geht schon über meine oma hinaus...

Beitrag von sssonnenblumchen 03.09.08 - 11:02 Uhr

Die Werte sind ohne den Referenzbereich nichts wert. Wie sieht es da aus? jedes Labor testet anders. Erst wenn du weisst was die Nornwerte des Labors sind kannst du wissen ob deine Werte gut oder schlecht sind

sssonnenblumchen

Beitrag von jenny776 03.09.08 - 11:05 Uhr

Ich weis nicht ob du diese Werte meinst:

FT4 0,89-1,83
FT3 2,10-4,70
TSH 0,3-4,0

Beitrag von sssonnenblumchen 03.09.08 - 11:07 Uhr

genau:-D
das ist der "normale" Bereich. solange deine Werte dazwischen liegen sind sie in der Norm also in Ordnung

grüßle

Beitrag von jenny776 03.09.08 - 11:09 Uhr

Ich hatte mich so erschreckt, weil ich immer gehört habe das der TSH Wert bei 1 liegen soll für eine Schwangerschaft. Und ich habe 3,11.

Beitrag von cinni79 03.09.08 - 11:32 Uhr

soll er auch! das sagte mir meine FA und man kann es auch überall lesen

lg cinni

Beitrag von sssonnenblumchen 03.09.08 - 13:30 Uhr

Liebe Cinni,

jeder Mensch ist anders und deswegen ist der Referenzbereich ein Bereich und nicht ein Wert. Es ist nur eine Richtlinie. Dazu kommt es noch ob die Schilddrüße arbeitet oder ob die Hormone dem Körper künstlich zugefügt werden. Bei zweitem kann man natürlich durch die Dosis mindering oder Steigung gewünschte Wert erreichen. Trotzdem machen es Schilddrüßen Kranke nicht nach Statistik sondern nach dem Befinden.
Als gesunde, sich sehnlichst ein Kind wünschende Frau würde ich ganz sicher keine Medikamte nehmen nur um einen Statistischen Wert zu erreichen solange alles in normalem Bereich liegt und ich mich gesund fühle.

grüßle

Beitrag von sssonnenblumchen 03.09.08 - 11:13 Uhr

deswegen ist wichtig richtig informiert zu sein. Dein FA hätte dich schon beruhigt. Drücke dir die Daumen das es bald klappt.

Beitrag von jenny776 03.09.08 - 11:14 Uhr

#danke