Hilfe Zahnschmerzen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinalein83 03.09.08 - 11:10 Uhr

Hey ihr Lieben!

Ich hatte letzte Nacht wieder solche Zahnschmerzen! War die ganze Nacht hoch und saß wippend in der Küche. Jetzt ist alles wieder weg...
Montag Nacht hatte ich das auch schon. Da dacht ich, es wär weil ich mich übernommen habe.
Dem ist wohl leider nicht so. Scheint irgendwas heftig zu arbeiten.

Warum habe ich tagsüber keine Schmerzen?
Kennt das jemand von euch?

Im letzten Drittel der SS dürfen doch wieder örtliche Betäubungen durchgeführt werden oder?
Mein Zahnarzt hat ja sonst immer ohne gebohrt. Das tut weeeeehhhh!!!! Ohne Betäubung spring ich diesmal vom Stuhl, das sag ich euch!


Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

LG Christina 33.SSW

Beitrag von zappelig 03.09.08 - 11:19 Uhr

Hallo Christina,

lustig, lustig...#gruebel Ich musste vergangenen Montag auch zum Zahnarzt. Bin 34. Woche. Irgendwie hatte ich nicht wirklich Zahnschmerzen, aber dann doch...#kratz Jedenfalls dacht ich, ich lass das mal checken.

Mein Doc meinte dann, ich hab mir da ne Entzuendung im Zahnfleisch geholt, direkt am Zahnhals. Er muesse roentgen, um da genaueres zu sehen, aber das kann er ja nicht...#schwitz Jedenfalls hat er mir dann ne Betaeubung gegeben, die harmlos fuer ss ist und das mal provisorisch wieder heile gemacht. Nun muss ich warten, ob es sich gelohnt hat und dann nach der Geburt wieder hin.

Also wollte nur sagen: Hab mal keine Angst, da gibt es Betaeubungen fuer uns Kugelbaeuche. Lieber abchecken lassen, als dass du noch die ganze Zeit Schmerzen hast. Nachher wird das nur schlimmer....#gruebel Vielleicht ist ja auch nichts weiter...

Also alles Gute und gute Besserung!

LG
Uta

Beitrag von tinalein83 03.09.08 - 11:22 Uhr

Ich hoffe, es ist nichts dolles. Hab so oft was mit den Zähnen. Morgen früh hab ich nun nen Termin. Ich hoffe, die nächste Nacht wird besser!

Danke!

Beitrag von mojoe2109 03.09.08 - 12:40 Uhr

meridol zahnpasta u mundspülung hilft gegen entzündungen!!! zahnseide oder kleine bürstchen für die zwischenräume benutzen. gibts alles im dm markt, oder rossmann....